Brautfrisuren-Stylings

Brautfrisuren

Tricky Stylings

An diesem Tag möchten Frauen einfach umwerfend aussehen. Atemberaubend wie ein echter Star. Glamourös wie eine Diva. Mit einer Frisur, die einfach hinreißend wirkt. Nur manchmal steht dem Traum die Realität im Weg. Dann nämlich, wenn man für die gewünschte festlich-üppige Brautfrisur einfach viel zu dünnes oder zu kurzes Haar hat. Wie schön, dass man den Traum trotzdem weiterträumen und vor allem wahr werden lassen kann! Denn für die Wunschfrisur sind nämlich keine Wunder nötig. Es gibt eine Lösung: Echthaar-Integration heißt sie - beispielsweise durch die Haarteile der Wellness®MyCollection der GFH (www.gfh-hair.de), die Fülle und Volumen genau da hinzaubern, wo es fehlt.

 

Wer als Braut also zu wenig Fülle am Oberkopf oder kein Volumen in den Längen hat, dem bietet die Wellness®MyCollection der GFH eine facettenreiche Vielfalt an hochwertigen Echthaar-Integrationen, die an Fülle und Dichte ersetzen, woran es der Braut für die gewünschte festliche Frisur mangelt. Das Besondere an der Haarintegration: Sie ist federleicht, verschmilzt optisch mit dem eigenen Haar und fällt dabei absolut natürlich. Alle Haarergänzungen der Wellness®MyCollection sind aus Echthaar gefertigt und lassen sich deshalb behandeln wie das eigene Haar. Das Haarteil kann gewaschen und geföhnt, gelockt und geglättet und vielseitig gestylt werden. In Farbe und Form kann das Zweithaar dem Haar der Braut perfekt angepasst werden, so dass das Styling super natürlich wirkt oder auch interessante Farbakzente entstehen.

 

Auch in Sachen Tragekomfort muss man sich keine Sorgen machen. Einmal befestigt, wird das Haarteil ins eigene Haar eingekämmt oder damit verwoben. So entsteht nie ein störendes "Perücken-Gefühl". Anders als oft bei Extensions sind auch keine Verbindungsstellen zu spüren oder zu sehen. Das Haar kann offen getragen, hoch gesteckt oder zur Seite frisiert werden. Auch aufwendige, opulente Stylings können sicher und haltbar umgesetzt werden. Und natürlich lässt sich auch der Brautschleier problemlos in die festliche Frisur stecken. Bei den Befestigungstechniken der Haarintegration hat die Braut die Wahl zwischen "permanent" - also einer Befestigung für einen längeren Zeitraum - oder "sometimes" - jederzeit abnehmbar. Wer nur für die Hochzeit auf eine Extraportion Volumen setzen will, für den sind abnehmbare Varianten zum Clipsen das Richtige. Wer auf seine Haarintegration dagegen auch im Alltag nicht mehr verzichten und sie auch beim Sport oder Schlafen nicht abnehmen will, der sollte sich für die permanente Befestigungsmöglichkeit wie zum Beispiel die Hülsentechnik entscheiden, die der Friseur schnell und unproblematisch realisieren kann.

Brautstyling davor

1 von 30

Katharina vorher: Sie hat langes, feines Haar.

Brautfrisur nachher

2 von 30

Katharina nachher: Mit einer traumhaft schönen Hochsteckfrisur, die fülliges, makelloses Haar zeigt.

Brautfrisur Step 1

3 von 30

Und so entsteht Katharinas Brautfrisur: Schritt 1

Brautfrisur Step 2

4 von 30

Schritt 2

Brautfrisur Step 3

5 von 30

Schritt 3

Brautfrisur Step 4

6 von 30

Schritt 4

Brautfrisur Step 5

7 von 30

Schritt 5

Brautfrisur Step 6

8 von 30

Schritt 6

Brautfrisur Step 7

9 von 30

Schritt 7

Brautfrisur Step 8

10 von 30

Schritt 8

Brautfrisur Step 9

11 von 30

Schritt 9

Brautfrisur fertig

12 von 30

Et voilà: die fertige Brautfrisur. Ein romantischer Hochstecktraum, dem kein bisschen anzusehen ist, dass hier ein wenig nachgeholfen wurde.

Braut vorher

13 von 30

Melanie vorher: Ihr leuchtend rotes, schulterlanges Haar ist ebenfalls recht fein.

Braut nachher

14 von 30

Melanie nachher: Bei ihrer Brautfisur sind keine lichten Ansätze mehr zu erkennen. Die Hochsteckfrisur wirkt dicht und elegant.

Haarteile für Brautfrisur

15 von 30

Das Geheimnis liegt in der Haarintegration von GFH. Die Echthaarteile geben Volumen genau da, wo es fehlt, und ermöglichen so Hairstylings, die den Tag der Hochzeit wirklich zu einem der schönsten machen.

Brautfrisur Schritt 1

16 von 30

Und so wird Melanies Brautfrisur gemacht: Schritt 1

Brautfrisur Schritt 2

17 von 30

Schritt 2

Brautfrisur Schritt 3

18 von 30

Schritt 3

Brautfrisur Schritt 4

19 von 30

Schritt 4

Brautfrisur Schritt 5

20 von 30

Schritt 5

Brautfrisur Schritt 6

21 von 30

Schritt 6

Brautfrisur Schritt 7

22 von 30

Schritt 7

fertige Brautfrisur

23 von 30

Melanies fertige Brautfrisur - hier noch zusätzlich ergänzt mit einem Schleier.

Braut vorher

24 von 30

Anna vorher: Sie hat hellbraunes, langes, feines Haar.

Braut nachher

25 von 30

Anna nachher: mit einer Brautfrisur als hoch aufgebautem Dutt, die kein bisschen vermuten lässt, dass sie auch mit dünnem Haar gemacht werden kann.

Brautfrisur mit Haarteilen

26 von 30

Diese Bilder zeigen die Hülsentechnik von GFH.

Brautfrisur mit Haarteilen

27 von 30

Eine feine Strähne aus Fremd- und Eigenhaar wird durch die aufgefädelten Hülsen gezogen.

Brautfrisur mit Echthaarsträhnen

28 von 30

Mit einer speziellen Zange werden die Hülsen zusammengedrückt.

Brautfrisur mit Haarteilen

29 von 30

Alle zwei Zentimeter wird ringsum eine weitere Hülse gesetzt.

fertige Brautfrisur mit Dutt

30 von 30

Das Ergebnis ist mehr Haarvolumen und dichteres Haar auf der Basis einer sicheren Technik. Stylen kann man die Haare wie man möchte. Beispielsweise zu der atemberaubenden Brautfrisur, die Anna trägt.