Hochzeitsanzüge

Trends

Mehr Grau, bitte!

Grau ist das neue Schwarz. Fürs festliche Styling ist die Farbe schwer im Kommen. Und das hat seine guten Gründe: Denn wie auch Schwarz ist ein Grauton sehr kombinationsfreudig und lässt sich mit vielen weiteren Tönen kombinieren und ergänzen. Außerdem verträgt es sich perfekt mit dem weißen oder ivoryfarbenen Brautkleid. Lediglich bei sehr warmen, cremigen Brautkleid-Tönen muss darauf geachtet werden, dass der Bräutigam für seinen Anzug keinen zu kalten Grautön wählt. Doch das Gute an Grau ist, dass es die Farbe in allen erdenklichen Schattierungen und Nuancen gibt: von den kühleren Stimmungen eines Silber- oder Blaugraus über die neutrale Anmutung von Schwarzgrau bis hin zu warmen Tönen von Braun- oder Rotgrau. Bei dieser großen Auswahl findet sicher jeder seinen Lieblingston, der sich dann mit Farben der entsprechenden Nuance bei den Accessoires kombinieren lässt. Die Vielfalt der Looks und neuen Trends zeigen die Beispiele in der nachfolgenden Bilderbox:

Hochzeitsanzug in Grau

1 von 14

Anzug von Cleofe Finati

Hochzeitslook in Grau

2 von 14

Anzug von Cavaliere

Hochzeitsstyling Mann in Grau

3 von 14

Anzug von Carlo Pignatelli

grauer Hochzeitsanzug

4 von 14

Anzug von Cleofe Finati

grauer Anzug für Bräutigam mit Karos

5 von 14

Anzug von Tziacco

Klassischer Hochzeitssmoking in Grau

6 von 14

Anzug aus der Kollektion "After Six" von Wilvorst

Hochzeitslook in Grau

7 von 14

Anzug von Cleofe Finati

Bräutigam-Anzug in Grautönen

8 von 14

Anzug von Cleofe Finati

Anzug für Hochzeit mit grauem Lüster

9 von 14

Anzug von Carlo Pignatelli

lichtgrauer Hochzeitsanzug

10 von 14

Anzug von Cavaliere

Hochzeitssmoking in Grautönen

11 von 14

Anzug von Tziacco

dunkelgrauer Anzug für Bräutigam

12 von 14

Anzug von Digel

grauer Hochzeitsanzug mit roten Akzenten

13 von 14

Anzug von Cleofe Finati

Hochzeitsstyling für Bräutigam

14 von 14

Anzug von Cleofe Finati