Bräutigam und Brautstrauß

Bräutigam & Brautstrauß

Blumige Aufgaben für ihn

Blumen sind Frauensache? Bei der Hochzeit sicher nicht. Da wird der wichtigste Strauß des Tages zur Angelegenheit für den Bräutigam: der Brautstrauß. Er ist nämlich derjenige, der am Hochzeitsmorgen die Obhut über die Blüten hat und der Braut den Strauß feierlich überreicht. Allerdings ist es heute nicht mehr üblich, dass der Bräutigam den Strauß auch höchstselbst aussucht. Es geht am Ende "nur" um die schöne Geste, dass er ihr die Blumen übergibt. Denn wie der Strauß auszusehen hat, welche Blumen sie sich wünscht und was am besten zu ihrem Kleid passt, weiß die Braut dann eben doch selbst am besten.

 

Damit das Blumenthema aber nicht nur das der Braut bleibt, haben wir diese Tipps für den Bräutigam:

  • Bringen Sie sich bei der Auswahl des Blumenschmucks für Ihre Hochzeit mit ein. Blumen sind ein maßgebendes Detail der Hochzeitsdekoration. Ihre Farben, sogar die Blumensorte und Bindeweise, geben vor, in welche Richtung die Gesamtdekoration geht. Und das geht jeden Bräutigam etwas an!
  • Wenn Sie selbst keine Zeit haben, den Brautstrauß abzuholen oder er vom Floristen nicht gebracht wird, dann sollten Sie jemanden organisieren, der diese Aufgabe für Sie übernimmt - beispielsweise Ihr Trauzeuge. Wichtig ist lediglich, dass Sie im entscheidenden Moment über den Brautstrauß verfügen, damit Sie ihn Ihrer Liebsten überreichen können.
  • Lassen Sie sich vom Floristen einen Blumenanstecker fürs Revers machen. Es sieht einfach toll aus, wenn Blumen und Farben des Brautstraußes in einem Mini-Anstecker erneut aufgegriffen werden und den Bräutigam schmücken - es unterscheidet den wichtigsten Mann des Tages auch auf den ersten Blick von allen anderen Männern und macht ihn als Bräutigam sofort erkennbar!
  • Immer Männersache: das Auto. Und selbstverständlich muss es zur Hochzeit geschmückt sein. Die Entscheidung über das Blumengesteck auf der Motorhaube könnte also durchaus der Bräutigam treffen.
  • Und nach dem Hochzeitstag: Niemals vergessen, dass Blumen schenken Freude macht! Also immer mal wieder daran denken, der Liebsten welche mitzubringen!