Schuhe für die Hochzeit

Bräutigam

Kleine Schuh-Kunde

Mit dem Hochzeitsanzug steht und fällt der Look des Bräutigams. Dabei ist es gar nicht er alleine, der für die perfekte Optik sorgt! Mit im Fokus steht immer auch der Schuh. Und da gibt es heute ganz verschiedene Varianten, die sich perfekt als Ergänzung zur Eleganz des Anzugs machen. Schwarze Schnürer sind sicherlich der Klassiker für den Bräutigam. Mit ihnen kann man nichts falsch machen und sie passen immer. Aber auch andere Farben, die Ton in Ton auf den Hochzeitsanzug abgestimmt sind, gewinnen zunehmend an Bedeutung. Das sollte man rund um den Bräutigam-Schuh beachten:

 

  • Beste Qualität und eine gute Verarbeitung sind ein Muss. Um den Lederschuh kommt deshalb kein Bräutigam herum, der wirklich etwas auf sich zählt.

  • Zum Frack gehört unbedingt ein Lackschuh.

  • Hellere Anzüge dürfen auch gerne mit hellen Schuhen kombiniert werden. Ohnehin sieht es sehr gekonnt aus, wenn Anzug- und Schuhfarbe Ton in Ton aufeinander abgestimmt sind.

  • Zum Schuh gehört auch immer der passende Gürtel. Idealerweise ist er aus demselben Material und in derselben  Farbe wie der Schuh.

  • Als Bräutigam trägt man übrigens keine Socken, sondern Kniestrümpfe. Der Dresscode gestattet nämlich nicht, dass nackte Haut am Bein zu sehen ist.

Einen kleinen Überblick über trendige Schuhe für den Bräutigam zeigt die nachfolgende Bilderbox. Einfach durchklicken und inspirieren lassen!

Lackschuh für Bräutigam

1 von 9

Der Klassiker für den Bräutigam: ein schwarzer Lackschuh. Er passt auch zu solch besonders festlichen Designs wie Frack und Cut.

Hochzeitsschuh

2 von 9

Auch moderne Kombinationen dürfen sein: Hier begegnet Lackleder im Fersenbereich und an der Spitze einem Mittelteil aus Stoff.

Bräutigam-Schuh in Creme

3 von 9

Der Bräutigam muss nicht unbedingt Schwarz tragen. Insbesondere bei lichten Anzügen empfiehlt sich auch ein lichter Schuh. Wie beispielsweise dieser in Creme. So wirkt die Gesamtkomposition harmonischer.

Hochzeits-Stiefelette für Bräutigam

4 von 9

Markante Variante zum klassischen Schnürer: eine etwas höher geschnittene Stiefelette. Passt besonders gut zu trendigen, jungen Hochzeitsanzügen oder zu einem etwas markigeren Feststyling.

Lederschuh für Bräutigam

5 von 9

Dunkelbrauner Lederschnürer für den Bräutigam. Macht sich besonders gut, wenn die Farbe harmonisch auf den Hochzeitsanzug abgestimmt ist.

Eleganter Bräutigam-Schuh

6 von 9

Schöne Details, wie die Lochperforierung bei diesem Modell aus schwarzem Leder, machen den Schuh für den Bräutigam umso attraktiver.

Chucks für die Hochzeit

7 von 9

Die sportliche Variante für den Bräutigam: coole Chucks. Damit dennoch eine gewisse Festlichkeit gewahrt bleibt, präsentiert sich das Design in hochglänzender Lackoptik.

blauer Hochzeitsschuh für Bräutigam

8 von 9

Selbstverständlich darf der Hochzeitsschuh auch topaktuelle Trends aufgreifen. Hier zeigt sich der modische Aspekt in der Farbe Blau, die beim Hochzeitsanzug momentan sehr gefragt ist.

Bräutigam-Schuh für Smoking

9 von 9

Perfekt für den hocheleganten Dandy-Style: Lederschuh in Budapester-Optik und raffinierter Kontrastgebung in Schwarz und Weiß. Auch schick zum Frack, Cut oder eleganten Smoking.