Brautmode mit Ärmel

Brautmode

Hauptsache Ärmel

Jedes Brautkleid bietet das gewisse Etwas. Bei den einen ist es ein kleines Detail, das man erst auf den zweiten Blick sieht, bei anderen eine Besonderheit, die den ganzen Look prägt. Beispielsweise schöne Ärmel! Diese Designs verstehen sich besonders darauf, feine Stoffe wirken zu lassen. Denn meist sind die Ärmel aus transparenten oder semitransparenten Materialien gearbeitet, die zum einen Haut durchscheinen lassen und zum anderen die feine Beschaffenheit des Stoffes hervorheben. Ärmel sind damit prägend für ein Design und stehen insbesondere für einen klassischen Look, der den gehobenen Anspruch des Hochzeitsanlasses betont.

 

Was die Ausarbeitung anbelangt, gibt es viele Möglichkeiten: Es gibt halblange Ärmel, die bis knapp über den Ellenbogen reichen, lange Ärmel bis zum Handgelenk, hauteng gearbeitete Ärmel, die wie eine zweite Haut am Körper liegen, ausgestellte Ärmel im Feen-Style, man bekommt Ärmel mit schönen Abschlüssen in Form von geknöpften Manschetten, Rüschen oder Volants und Ärmel, die mit Spitzenapplikationen Tattoo-Effekte auf die Haut zeichnen. Entscheidend für den Look ist am Ende immer das Zusammenspiel mit der Gesamtkomposition der Robe - und insbesondere dem Ausschnitt. Denn Ärmel bilden stets die Fortführung des Looks am Dekolleté. Aktuell im Trend sind sowohl sehr tief geführte Ausschnitte als auch Ausschnittlösungen, die das Dekolleté mit feinem Stoff überspielen. Tattoo-Effekte aus Spitze werden auch hier zum Highlight, das Blicke auf sich zieht. Darüber hinaus sind schulterfreie Variationen angesagt, was durchaus nicht ausschließt, dass das Brautkleid auch Ärmel hat: Sie sind - im Stil eines verlängerten Carmen-Ausschnitts - ganz einfach tiefer, nämlich unterhalb der Schulter angesetzt. Die ganze Vielfalt an Brautkleidern mit langen Ärmeln ist in der nachfolgenden Bilderbox zu sehen.

zweifarbiges Brautkleid

1 von 21

Brautkleid: Style 7895 von Cosmobella

Hochzeitskleid in Fishtailsilhouette

2 von 21

Brautkleid: Style 8959 von Justin Alexander

Brautkleid mit Transparenzärmel

3 von 21

Brautkleid: Modell "Denebola" von Affezione

Brautkleid mit tiefem Rückenausschnitt

4 von 21

Brautkleid: Style 384042_056 von Weise Fashion

fließendes Brautkleid

5 von 21

Brautkleid: Style 4024_0071 von Sincerity

romantisches Prinzess-Brautkleid

6 von 21

Brautkleid: Style 17084T aus der Kollektion Agnes von Mode de Pol

schulterfreies Brautkleid

7 von 21

Brautkleid: Modell "Käthe" von Lindegger.Küss die Braut

Brautkleid mit Spitze

8 von 21

Brautkleid: Style 7877 von Cosmobella

tief dekolletiertes Brautkleid

9 von 21

Brautkleid: Style 17074T aus der Kollektion Agnes von Mode de Pol

Brautkleid in Godetlinie

10 von 21

Brautkleid: Modell "Sambre" von Emma Charlotte

Brautkleid mit Tattoo-Ärmeln

11 von 21

Brautkleid von Justin Alexander

leicht ausgestelltes A-Linien-Brautkleid

12 von 21

Brautkleid: Style 17069T aus der Kollektion Agnes von Mode de Pol

Mini-Brautkleid

13 von 21

Brautkleid: Style 335086 von Weise Fashion

Fishtail-Brautkleid

14 von 21

Brautkleid: Style 7871 von Cosmobella

Brautkleid mit langen Ärmeln

15 von 21

Brautkleid: Style 4015_0052 von Sincerity

langärmeliges Korsagen-Brautkleid

16 von 21

Brautkleid: Style 17047T aus der Kollektion Agnes von Mode de Pol

zart fließendes Brautkleid

17 von 21

Brautkleid: Modell "Catrice" von Lindegger.Küss die Braut

Brautkleid mit transparenten Ärmeln

18 von 21

Brautkleid aus der Kollektion "Agnes" von Mode de Pol

Brautkleid im Zweifarben-Look

19 von 21

Brautkleid von Papilio

Brautkleid mit Blusen-Top

20 von 21

Brautkleid: Modell "Adele" von Lindegger.Küss die Braut

Brautkleid mit Stufenrock

21 von 21

Brautkleid: Style 1867 von Papilio