Selbstgemachtes für die Brautparty

Selbstgemachtes

Für die Brautparty

Wie gut, dass eine Hochzeit nicht nur aus der Hochzeit an sich besteht. Es gibt noch so viel mehr zu feiern: die Brautparty zum Beispiel. Einfach die besten Freundinnnen einladen und gemeinsam in der Vorfreude auf den besonderen Tag schwelgen. In Amerika - von dort her kommt die Tradition - nennt man eine solche Feier »Bridal Shower«. Sie ist die Alternative zum Junggesellinnenabschied, der in seiner Bedeutung einem Tschüss zur Zeit ohne Ehering gleichkommt und der entsprechend wild gefeiert wird.

 

Bei der Brautparty geht es hingegen weniger darum, in einer heißen Partynacht um die Häuser zu ziehen und nochmal so richtig einen draufzumachen, sondern vielmehr ums Zusammensein mit lieben Freundinnen. Man lässt es also wesentlich eleganter und gesitteter angehen, genießt die gemeinsame Zeit, freut sich auf das Bevorstehende, taucht in romantische Gefühle ein und quatscht ausgiebig über die Hochzeit. In den USA sind neben Trauzeugin, Brautjungfern und Freundinnen auch Schwestern, Mutter, Schwiegermutter, Tanten und Arbeitskolleginnen eingeladen. Einfach alle Frauen, mit denen die Braut gerne zusammen ist. Das kann in Amerika schon mal zu Partys mit mehr als 200 Gästen führen. Im deutschsprachigen Raum sind Brautpartys erst im Kommen und werden für gewöhnlich im kleineren Rahmen gefeiert. Wichtig hierzulande ist es, dass man es sich gemeinsam gemütlich macht. Das kann man tun, indem man vielleicht einen romantischen Film anschaut. Oder ein bisschen darüber redet, was in den nächsten Wochen vor dem Ja-Wort noch ansteht (die Brautparty wird für gewöhnlich nämlich vier bis sechs Wochen vor der Hochzeit gefeiert). Man darf sich als Braut dann also durchaus noch den einen oder anderen Rat für den großen Tag einholen bei allen Frauen, die das Fest schon gefeiert haben oder es vielleicht selbst gerade planen. 

 

Wichtig ist ganz einfach, dass sich alle wohlfühlen. Und dafür sollte die Feier nett ausgestattet sein. Das heißt: Cupcakes backen, den Tisch schön eindecken und natürlich für hübsche Gastgeschenke sorgen. Besonders gut kommen Dinge an, die Frauen gerne mögen. Wie Beautyprodukte. Die haben wir hier selbst gemacht und erklären in genauen Anleitungen, wie auch Sie sie machen können.  Das Gute daran ist, dass man mit der Brautparty eine Art Generalprobe vor der Hochzeit hat. Denn als Braut sind Gastgeberqualitäten gefragt. Es muss vielleicht nicht ganz so hochwertig und perfekt wie am großen Tag sein - schließlich braucht es ja noch Steigerungspotenzial - aber es sollte auf jeden Fall Stil haben und davon zeugen, dass man sich Mühe gibt. Mit selbst gemachten Items stellt man das zweifelsfrei unter Beweis. Vor allem dann, wenn sie perfekt auf die Beschenkten abgestimmt sind. Und da kann man sich bei Beautyprodukten zur Brautparty sicher sein - schließlich hat jede Frau Lust darauf, sich aufzuhübschen. Ergänzt werden unsere DIY-Vorschläge mit Nützlichem wie einer Süßigkeiten-Bar für alle Knabbereien, die man zum Feiern braucht, sowie hübschen Dekobeuteln. Bastel-Anleitungen in genauen Schritt-für-Schritt-Beschreibungen in der Bilderbox unten.

 

Idee: Daniela Müller, blog.shopandmarry.de
Fotos: Tanja Wesel, www.tausendschoen-photographie.de

Brautjungfern-Beutel selber machen

1 von 29

Die DIY-Idee: Brautjungfern-Beutel

Diese Idee ist nicht nur praktisch, sondern macht auch an den Stuhllehnen etwas her. Wenn man die Beutel mit den Namen der Gäste beschriftet, lassen sie sich zugleich für die Tischordnung nutzen. Die Ladies haben mit der Bag ein nettes Erinnerungsstück, in dem sie die Give-aways  mit nach Hause nehmen können.

Brautjungfern-Beutel selber machen Zutaten

2 von 29

Das braucht man für die Brautjungfern-Beutel:

Baumwollbeutel, Textilstift, Bleistift, Blaupapier, Papierausdruck

Brautjungfern-Beutel selber machen Step 1

3 von 29

So macht man die Brautjungfern-Beutel:

Step 1: Den Beutel flach vor sich ausbreiten und Küchenpapier hineinlegen. So verhindert man, dass beim Schreiben Farbe durchdringt und auf die Rückseite übertragen wird.

Brautjungfern-Beutel selber machen Step 2

4 von 29

Step 2:

Mit dem Computer einen Schriftzug nach Wahl schreiben (zum Beispiel »Bridesmaid«) und ausdrucken. Das ausgedruckte Papier mit der Blaupause mittig auf den Beutel legen und die Schrift mit dem Bleistift nachfahren.

Brautjungfern-Beutel selber machen Step 3

5 von 29

Step 3:

Nun das Durchschlagpapier entfernen und die von der Blaupause auf den Stoff übertragene Schrift mit dem Textilstift nachfahren.

Brautjungfern-Beutel selber machen Step 4

6 von 29

Das fertige Exemplar: ein hübsches Beutelchen, in das man noch viele Überraschungen packen kann!

DIY-Candybar für Hochzeit

7 von 29

DIY-Idee: Süßigkeiten-Bar

Jede Party braucht etwas zum Knabbern und Naschen. Und jede Party braucht wirkungsvolle Dekoration. Mit dieser Idee kombiniert man beides. Die Snacks sind hübsch aufgeräumt, jeder kann zugreifen und die Süßigkeiten-Bar ist mit der individuellen Aufschrift ein echter Hingucker!

DIY-Candybar für Hochzeit Zutaten

8 von 29

Das braucht man für die Süßigkeiten-Bar:

Asiaboxen, Stempelkissen, Buchstabenstempel, Reißzwecknadeln, Holzbrett (Zuschnitt aus dem Baumarkt)

DIY-Candybar für Hochzeit Step 1

9 von 29

Und so geht's: Step 1:

Das Holzbrett nach Belieben mit Acrylfarbe bemalen. Wir haben weiße Farbe verwendet, weil das super zum lichten Konzept passt, das wir hier umsetzen. Man kann das Brett aber auch andersfarbig gestalten oder einfach naturbelassen verwenden.

DIY-Candybar für Hochzeit Step 2

10 von 29

Step 2:

Die Asiaboxen auf der Vorderseite mit je einem Buchstaben bestempeln, so dass am Ende, wenn man alle Boxen nebeneinander platziert, ein sinnvolles Wort oder sogar ein Satz entsteht. Wir haben auf diese Weise »Brautjungfernparty« geschrieben.

DIY-Candybar für Hochzeit Step 3

11 von 29

Step 3:

Nun die Boxen mit Hilfe von Reißzwecknadeln auf dem Holzbrett befestigen. Dabei die Reißzwecken von der hinteren Innenseite auf dem Brett fixieren. Am besten mehrere Zwecken verwenden, damit alles sicher hält.

DIY-Candybar für Hochzeit Step 4

12 von 29

Step 4:

Brett aufstellen und dekorativ platzieren - zum Beispiel auf einem Beistelltisch oder einem alten Küchenbüffett. Die Boxen müssen nun nur noch mit Süßigkeiten und Knabbereien nach Wahl befüllt werden und schon kann jeder zugreifen!

DIY-Hochzeits-Give-away Lipbalm

13 von 29

DIY-Idee: Lipbalm für die Brautjungfern

Gut, wenn man am Tag der Liebe einen echten Kussmund hat! Genau dafür sorgt dieses Gastgeschenk: ein Lippenbalsam, der auch noch selbst hergestellt ist. Geht ganz einfach, sieht hübsch aus und wird von den Ladies garantiert gebraucht und genutzt!

DIY-Hochzeits-Give-away Lipbalm Zutaten

14 von 29

Das braucht man für den Lippenbalsam:

Jutebeutel, Döschen, Kokosöl, Bio Sheabutter, Bienenwachsperlen, Palmarosa, Myrrhe, Löffel, Topf, Etikettenprägegerät

DIY-Hochzeits-Give-away Lipbalm Step 1

15 von 29

So macht man den Lipbalm:

Step 1: Zwei Esslöffel Bienenwachsperlen abmessen und erwärmen. Die Masse muss sanft erhitzt werden, so dass sie zwar schmilzt, aber nicht kocht. Anschließend einen Esslöffel Kokosöl hinzufügen und ebenfalls schmelzen lassen.

DIY-Hochzeits-Give-away Lipbalm Step 2

16 von 29

Step 2:

Wenn die Masse geschmolzen ist, vier Tropfen Myrrhe und vier Tropfen Palmarosa hinzufügen. Alles gut umrühren und in das Döschen einfüllen. Anschließend die Masse erkalten lassen (das dauert etwa 30 Minuten).

DIY-Hochzeits-Give-away Lipbalm Step 3

17 von 29

Step 3:

Mit dem Prägegerät »Lippenbalsam« schreiben und auf das Baumwollsäckchen aufkleben. Wer möchte kann auch das Döschen entsprechend beschriften (z.B. mit »Lip Balm«), bevor man es in das Säckchen gibt und zuschnürt.

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit

18 von 29

DIY-Idee für Brautparty: Körperpeeling

Weiche Haut macht Freude. Und damit auch dieses Gastgeschenk! Im Einmachglas befindet sich hier nämlich nichts zum Essen, sondern ein Körperpeeling, das aus rein natürlichen Zutaten besteht. Da hat man sofort Lust, es auszuprobieren!

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit Zutaten

19 von 29

Das braucht man fürs Körperpeeling:

Einmachglas, Zucker, Milchzucker, Lebensmittelfarbe, Kokosöl, Pfefferminzöl, Teelöffel, Holzlöffel, Tasse, Etikettenprägegerät

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit Step 1

20 von 29

Und so geht's: Step 1:

Eine Tasse Zucker mit einer halben Tasse Milchzucker in einer Schüssel verrühren. Nun eine Tasse Kokosöl und vier Tropfen Pfefferminzöl hinzufügen.

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit Step 2

21 von 29

Step 2:

Die gesamte Masse gut miteinander verrühren und sechs Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen. Das Ganze nun noch einmal miteinander verrühren.

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit Step 2

22 von 29

Step 3:

Die Masse in die Einmachgläser füllen und den Deckel verschließen. Nicht wundern, wenn die Konsistenz ein wenig bröckelig ist - das ist richtig so.

DIY-Gastgeschenk für Hochzeit Step 3

23 von 29

Step 4:

Mit dem Prägegerät den Inhalt des Gläschens formulieren (zum Beispiel »Körperpeeling mit Minze«), den Schriftzug ausdrucken und auf den Deckel kleben.

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife

24 von 29

DIY-Idee für Brautparty: Geschenk-Seife

Sieht aus wie ein Donut, ist aber Seife! Das selbst gemachte Stück wirkt so echt, dass man es auf jeden Fall beschriften muss, damit keiner hineinbeißt. Nur die Kokosflocken darauf kann man herunternaschen!

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife Zutaten

25 von 29

Das braucht man für die DIY-Geschenkseife:

Gießseife, Seifenfarbe, Seifenduftöl, Donutform aus Silikon, Kokosraspel, Tütchen, Löffel, Topf, Etikettenprägegerät

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife Step 1

26 von 29

So macht man die Geschenkseife:

Step 1: Fünf Esslöffel Seifenmasse abmessen und sanft erhitzen.

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife Step 2

27 von 29

Step 2:

Sobald die Seifenmasse flüssig ist, 15 Tropfen Seifenduftöl und fünf  Tropfen Seifenfarbe hinzufügen. Je mehr Seifenfarbe man benutzt, umso intensiver wird später die Farbe der Seife.

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife Step 3

28 von 29

Step 3:

Die flüssige Seifenmasse in die Silikonform füllen und die Masse fest werden lassen. Sobald die Masse fest ist, die kleinen Donuts aus der Form lösen, indem man die Form vorsichtig umstülpt und den Inhalt herausdrückt.

DIY-Hochzeitsgeschenk Seife Step 4

29 von 29

Step 4:

Die kleinen Donutseifen mit Kokosraspeln bestreuen und in die Tütchen legen. Die Tüten mit einem Tacker verschließen und mit dem Prägeband beschriften.