offener Käfer als Hochzeitsauto

Annekatrin & Raphael

Mit anspruchsvollen Details

 

Ein ganzes Jahr lang hat Annekatrin an ihrer Hochzeit geplant. "Im Nachhinein weiß ich: Wer auf Details Wert legt und einen stressfreien Hochzeitstag erleben will, der sollte über professionelle Hilfe von einem Weddingplanner nachdenken", sagt sie. "Ich selbst war in dieser Hinsicht sehr perfektionistisch, hatte aber auch zeitgleich die Gewissheit, dass ich mit meiner Freundin Julia dieses Fest zu einem unvergesslichen Event gestalten werde."

 

Mittlerweile hat Annekatrin ihr Faible fürs Detail und schöne Gestalten zum Beruf gemacht und sich zusammen mit ihrer Freundin im Bereich Wedding- und Eventplanning mit der Firma "ivy & olive" selbstständig gemacht. Da steht es außer Frage, dass die Braut das Gesicht ihrer eigenen Hochzeit gemeinsam mit ihrer jetzigen Geschäftspartnerin natürlich von Grund auf selbst prägte und gestaltete. "Es war uns ein großes Anliegen, die Hochzeit mit vielen kleinen, aber liebevollen Details auszurichten, die allen Gästen in Erinnerung bleiben", sagt sie. "Wir sind da beide sehr detailverliebt."

 

Und so haben Annekatrin und Julia alles selbst entworfen, gebastelt und umgesetzt: von den Girlanden über die Materialien fürs Photobooth bis hin zu den Dekoschildchen. Heraus kam nicht nur ein in sich schlüssiges Gesamtkonzept, das auf unzählige, zauberhafte Keinigkeiten aufbaute, sondern eine Augenweide in den Festfarben Lila, Grau und Creme, die ebenso, wie das sich überall wiederholende Monogramm des Brautpaares "AR", zum Leitfaden wurden. Die ausführliche Planung von Annekatrin zeigte sich dabei in jedem noch so kleinen Detail. Und diese Liebe soll nun auch anderen Bräuten zugute kommen. "Wir hoffen, dass wir mit unseren Ideen viele Paare glücklich machen können", sagt Annekatrin.

 

Diese Profis brachten ihr Können in die Festgestaltung ein:

 

Organisation und Dekoration: www.ivyandolive.de

Fotos: www.pink-pixel.de

Floristik: www.blumen-hoerl.de

Papeterie: www.karinabuddensiek.de

Torte: www.nf-bbk.at

Eis-Fahrrad: www.hoxtonandhill.at

Hochzeitspaar im Blütenregen

1 von 30

Empfang im romantischen Blütenregen: Die Gäste heißen das Brautpaar willkommen.

Eis zum Hochzeitsempfang

2 von 30

Gelungene Überraschung: Zur Sommer-Hochzeit gibt's beim Empfang nicht nur Prickelndes zum Trinken, sondern auch leckeres Eis, für das eigens ein nostalgischer Eiswagen bestellt wurde.

Hochzeitstorte mit Früchten

3 von 30

Ebenfalls sehr verlockend: die Hochzeitstorte. Sie präsentiert sich mit vier Stockwerken und einem Rand aus weißen Schoko-Zigarren. Das Topping ist mit verschiedensten Sommerbeeren gestaltet, die über den Schokozigarrenrand hinausragen. Gefüllt wurde die Torte mit Haselnuss-Schoko, Zitrone-Himbeere und Vanille-Rhabarber.

das Brautpaar füttert sich

4 von 30

Gehört fest zur Tradition: Das gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte und gegenseitige Füttern als Symbol der Fürsorge.

Stoffservietten mit Hochzeitsmonogramm

5 von 30

Die Stoffservietten wurden mit den Initialen aller Gäste bestickt und später mit den Danksagungskarten verschickt, so dass sich keiner um die Reinigung kümmern musste.

Fotobooth für Hochzeitsgäste

6 von 30

Für die Gäste wurde ein Fotobooth eingerichtet, wo sie sich selbst fotografieren konnten.

Hochzeitsidee Fotobooth

7 von 30

Beim Fotobooth handelt es sich um ein "mobiles", funktionstüchtig von einem Fotografen eingerichtetes, kleines Fotostudio, wo sich jeder, der Lust hat, per Selbstauslöser eigenhändig ablichten kann. Wer noch ein paar hübsche Accessoires zur Verfügung stellt, kann sicher sein, dass dabei tolle Fotos entstehen, weil sich alle ganz unbeobachtet und damit locker fühlen!

gedeckte Hochzeitstafel

8 von 30

Ein Blick auf die gedeckte Tafel: Alle Farben und Details sind harmonisch aufeinander abgestimmt.

Hochzeits-Give-away: Schlehenbrandy

9 von 30

Gastgeschenk für die Männer: Hochzeitsbrandy der Sorte "Schlehe" mit monogrammverziertem Etikett in der Hochzeitsfarbe.

Ballerinas für Hochzeitsgäste

10 von 30

Super Idee gegen highheelgeplagte Füße: lilafarbene Klappballerinas. Die Braut hatte eigens alle Schuhgrößen der Damen erfragt, damit für jeden die passende Größe bereitstand.

Hochzeitsdeko mit Tafeln

11 von 30

Als wiederkehrendes Element wurden überall beschriftete Täfelchen mit lila Rand eingesetzt - wie beispielsweise hier mit dem Hinweis auf das Gästebuch.

Lovely Thoughts fürs Brautpaar

12 von 30

Gute Wünsche fürs Brautpaar durften die Gäste auf vorbereitete Zettelchen schreiben und in den Käfig für "lovely thoughts" legen.

Reisekasse für Brautpaar

13 von 30

Schöne und dekorative Idee: Wer fürs Brautpaar spenden wollte, konnte in die Reisekasse einzahlen!

Hochzeitsblumen in Lilatönen

14 von 30

Ganz romantisch, natürlich und verträumt: Die Zusammenstellung der Blumen wirkte wie frische Wiesensträuße.

Das Brautpaar stößt an

15 von 30

Ein Hoch auf das Glück: Beim Empfang stieß das Brautpaar gemeinsam mit seinen Gästen an.

der Hochzeitssaal in Lila

16 von 30

Blick in den Festsaal: Die stimmigen Rosé- und Lilatöne auf den Tischen wurden von entsprechendem Licht aufgegriffen, das den kompletten Saal in eine romantische Atmosphäre tauchte.

runde Hochzeitstische

17 von 30

Wunderschön anzusehen: runde Festtische mit Kerzenleuchtern in der Mitte und frischen Blumen in den Festfarben.

Glückslimonade zur Hochzeit

18 von 30

Die Farben Lila, Grau und Creme ziehen sich als Leitfaden konsequent durch die Festgestaltung. Hier prägen sie die Strohhalme der "Glückslimonade", die das Brautppar zur Erfrischung anbot.

Candybar für die Hochzeit

19 von 30

Zur reichhaltigen Candybar gab es kleine Monogramm-Tütchen zum Selbstbefüllen und Mitnehmen.

Brautpaar lädt an Candybar

20 von 30

Macht einfach Lust, zuzugreifen: die Candbar mit all ihren Leckereien in den passenden Farben und mit der "Glückslimonade".

Trendy: Cupcakes zur Hochzeit

21 von 30

Liegen total im Trend: Cupcakes. Die Toppings lassen sich passend zum Farbthema der Hochzeit gestalten, was sie nicht nur zur kulinarischen Köstlichkeit, sondern eben auch zum optischen Hingucker macht.

Zigarren als Hochzeits-Give-away

22 von 30

Für den Genuss zwischendurch: Zigarren. Das Brautpaar sorgt mit vielen solcher schöner Details dafür, dass es den Gästen wirklich an gar nichts fehlte.

der Hochzeitswalzer

23 von 30

Das Brautpaar beim Hochzeitswalzer. Für den Eröffnungstanz gehörte die Tanzfläche natürlich ihm, später war sie mit vielen Gästen gefüllt.

Aufmerksamkeit vom Brautpaar

24 von 30

Als speziellen Willkommensgruß hatte das Hochzeitspaar auf den Hotelzimmern Programmhefte mit kleinen Herzkeksen und Namen des Brautpaares mit Zuckerguss hinterlegt.

Bräutigam mit Männern

25 von 30

Alle perfekt gekleidet: Der Bräutigam (ganz links) in der Runde seiner engsten Vertrauten. Die Looks sind perfekt aufeinander abgestimmt. Anstelle von lila Weste und grauer Krawatte, wie sie der Bräutigam trägt, ist die Farbzusammenstellung bei den Herren umgekehrt gewählt (graue Weste und lila Krawatte).

Braut mit Brautjungfern

26 von 30

Auch die Brautjungfern tragen denselben Look: Passend zum Farbthema wurden wunderschöne Kleider in einem samtig schimmernden Aubergineton gewählt.

kirchliche Trauung

27 von 30

Einfach perfekt ist auch der Anblick des Blumenschmucks in der Kirche.

Taschentücher für kirchliche Hochzeit

28 von 30

Für jeden Gast lagen ein Kirchenprogramm sowie Taschentücher für die Freudentränen bereit, umfasst von einer Banderole mit dem Hochzeitsmonogramm.

Braut zieht in die Kirche ein

29 von 30

Ganz klassisch: die Braut an der Seite ihres Vaters beim Einzug in die Kirche.

Bei der kirchlichen Trauung

30 von 30

Verzaubernder Moment: Annekatrin und Raphael bei der kirchlichen Trauung.

Kommentare

(Noch) keine Kommentare vorhanden.

Um ein Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen, logge Dich bitte ein!