Hochzeits-Zeremonie

Fee Ronja & Markus

Nostalgischer Burg-Zauber

 

Vom Ja-Wort in einer alten, abgelegenen Burg träumen viele. Die historischen Gemäuer haben schließlich ihren eigenen Charme. Als Relikte einer anderen Zeit sind sie prädestiniert dafür, den Alltag hinter sich zu lassen und in eine andere Welt einzutauchen. So, wie man das bei einer Hochzeit gerne tun möchte. Fee Ronja und Markus haben ihr Fest so gestaltet.

 

Ein ganzes Jahr lang hat Jeanette Simbiyara ihre Kollegin Fee Ronja Schineis bei der Planung ihrer dreitägigen Traumhochzeit unterstützt und dabei die komplette Organisation übernommen. Und obwohl - oder vielleicht auch gerade weil - die beiden vom Fach und Profis sind (sie kümmern sich in ihrer Agentur "Für immer deins" um Brautpaare), war das Fest auf einer zauberhaften Burg im Gebiet Aurach keines, das man einfach so mal aus dem Ärmel schüttelt. "Die große Herausforderung war weniger die Planung, sondern die tatsächliche Umsetzung", sagt Jeanette Simbiyara. "Viele Brautpaare möchten gerne auf einer alten Burg feiern. Allerdings ist das nicht ganz einfach. Vor allem, wenn die Burgherren zwar die Location zur Verfügung stellen, aber nicht auf Feierlichkeiten ausgerichtet sind."

 

Genau das war auch hier der Fall: Eine wunderschöne, alte Burg mit eigenem Reitstall wartete darauf, komplett umdekoriert zu werden. "Bereits am ersten Tag haben wir nicht nur den Rittersaal für die standesamtliche Hochzeit komplett eingedeckt, sondern gleich auch noch den Burginnenhof für den zweiten Tag gestaltet", so die Hochzeitsplanerin. Denn gefeiert wurde drei Tage lang: vom Auftakt mit der standesamtlichen Hochzeit mit Fest im Rittersaal über Tag zwei mit der freien Trauung im Burggarten bis hin zum abschließenden Come Together am letzten Tag, das als offenes Frühstück mit allen Gästen zum Ausklang gestaltet war.

 

Liebevolle Details zogen sich als roter Faden durch den gesamten Festablauf. Lindgrüne Töne in Kombination mit Weiß und einzelne Akzente in zartem Rosé bestimmten den Look am Zeremonien-Tag neben wildromantischen Blumenarrangements und süßen, handgearbeiteten Extras wie den Hinweisschildern in den Bäumen oder die perfekt aufs Konzept abgestimmte Papeterie.

 

Diese Profis wirkten bei der Umsetzung mit:

 

Planung, Organisation, Papeterie, Torte, Candybar, Brautstyling & Dekoration: www.fuerimmerdeins.de

Fotos: Paul Baranowski, www.ps-photodesign.de

Brautkleid: www.modeboutique-vanessa.de

Location: Anfragen über www.fuerimmerdeins.de

Fähnchen: www.party-princess.de

Brautpaar nach Hochzeit

1 von 27

Ein glückliches Brautpaar: Die tolle Location bot auch Motive en masse fürs Fotoshooting.

Give-away zur Hochzeit

2 von 27

Als Gastgeschenk kommen kleine Gläschen mit Marmelade und selbst beschrifteten Schildern zum Einsatz, die mit einem lindgrünen Band befestigt wurden.

Hochzeits-Ideen

3 von 27

Dekorative Orientierungshilfe: die Namen der Gäste und Tischnummern, auf grünen Karten an Zweigen befestigt.

Hochzeitsfest draußen

4 von 27

Zum Feiern wurde das Burgambiente sowohl innen als auch außen genutzt. Hier sind Tische im Freien festlich eingedeckt.

Hochzeitsbrot

5 von 27

Lecker und schön: Frisches Brot, gepackt in weißes Tuch und mit grünem Band umwickelt.

gedeckte Hochzeitstafel

6 von 27

Die Tischdeko im Rittersaal mixt rustikale Elemente mit moderner Eleganz.

Hochzeits-Menü

7 von 27

Passend zum sommerlichen, romantischen Thema der Hochzeit gibt es auch "Sommerfantasien" für den Gaumen, wie die Speisekarte verrät.

Hochzeitstisch

8 von 27

Die Tafel im Rittersaal: Tisch- und Menükärtchen sowie die gesamte Papeterie wurden per Hand beschriftet und selbst gestaltet.

Hochzeits-Geschenk

9 von 27

Wiederkehrend: grüne Akzente auf rustikalen Details. Egal, ob Give-away oder Geschenk ans Brautpaar - der Look wirkt immer wie aus einem Guss.

Blumen zur Hochzeit

10 von 27

Röschen in zartem Rosé ergänzen die Blütenwahl beim Blumenschmuck.

Hochzeitsparty

11 von 27

Hier geht's lang! In die Bäume gehängte Hinweisschilder weisen den Weg. Lässt sich ganz einfach selbst machen und sieht richtig schön aus!

Burgambiente für Hochzeit

12 von 27

Perfekte Festlocation für eine romantische Hochzeit: eine wunderschöne, alte Burg, die sowohl innen als auch außen jede Menge lauschige Plätzchen mit viel Atmosphäre zum Feiern bietet.

Blumendeko bei Hochzeit

13 von 27

Ganz natürlich: Lose gebundenes Schleierkraut als wildromantischer Blumenschmuck auf den Tischen.

Hochzeit draußen feiern

14 von 27

Detailverliebt: Selbst der Garten wird zur aussagekräftigen Festdeko.

Hochzeitszeremonie im Garten

15 von 27

Fee Ronja und Markus bei der Zeremonie unter freiem Himmel.

Hochzeitsritual

16 von 27

Auch der Bräutigam bekommt seinen Blütenkranz. Für die Zeremonie unter freiem Himmel spielen individuelle Riten eine große Rolle. Dazu passt die Festgestaltung mit eigener Handschrift. Einfach perfekt für eine Feier mit persönlicher Note!

Brautstrauß

17 von 27

Der Brautstrauß: Grün trifft auf das Weiß von Schleierkraut und Margeriten.

Burgambiente zum Hochzeit feiern

18 von 27

Die historischen Gemäuer einer alten Burg machen jede Hochzeit zum Erlebnis. In einem Ambiente wie diesem fällt das Ausbrechen aus dem Alltag besonders leicht.

Festsaal für Hochzeit

19 von 27

Der Rittersaal: rustikal und urig, aber ganz entzückend in der Umsetzung mit den in zarten Grüntönen eingedeckten Tischen. Der Look ist festlich und auf das Ambiente abgestimmt, ohne zu übertreiben.

Cupcakes für Hochzeit

20 von 27

Selbst die leckeren Cupcakes greifen das grün-weiße Farbthema der Hochzeit auf.

Hochzeitstorte

21 von 27

Die Hochzeitstorte ist ebenfalls ganz grün: Das dreistöckige Kunstwerk trägt grüne Glückskleeblätter!

Fotoshooting mit Brautpaar

22 von 27

Fotoshooting im Grünen: Die zauberhafte Landschaft eignet sich perfekt, um das Brautpaar stimmungsvoll ins Szene zu setzen. 

maßgeschneidertes Brautkleid

23 von 27

Das spektakuläre Brautkleid wurde maßgeschneidert: mit viel schneeweißer Spitze, grün unterlegt und einem runden Rückenausschnitt zeigt es viele ungewöhnliche Details.

Braut mit Pferd

24 von 27

Partner beim Fotoshooting: Die Braut mit Pferd.

Brautpaar beim Hochzeits-Fotoshooting

25 von 27

Süße Idee: Hochzeitsbilder als Polaroids. Hier noch mal raffiniert inszeniert als Bild im Bild.

Hochzeitsfotos

26 von 27

Eine Landschaft, die Bände spricht: Schließlich sollen auch die Bilder widergeben, wie romantisch die Hochzeit war.

Blütenkranz für Braut

27 von 27

Einfach schön: Ein Kranz aus echten Blüten, kombiniert zum Schleier.

Kommentare

(Noch) keine Kommentare vorhanden.

Um ein Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen, logge Dich bitte ein!