Brautpaar tauscht Eheringe

Nina & Kevin

Winterwonderland

Es ist einen Tag vor Heiligabend. Mitten im Winter also. Und in einer Zeit mit einer ganz besonderen Stimmung. Aber: Man kann diese Stimmung noch besonderer machen. Dann nämlich, wenn man heiratet. Ganz genau: einen Tag vor Heiligabend. So haben es Nina und Kevin gemacht. Am 23. Dezember luden sie ihre Gäste in eine leerstehende Lagerhalle ein, die mit festlichen Zelten umgebaut und so einem ganz eigenen Charme unterzogen wurde. Das Motto ihrer Hochzeit passte zur Jahreszeit: Winterwonderland. "Wir wollten eine Selfmade-Hochzeit feiern", sagt die Braut, "mit Themen, die zur Jahreszeit passen: Schnee, eine lichte, helle Stimmung, Glanz und Gemütlichkeit." Und das ist den beiden vorzüglich gelungen, wie die zauberhaften Hochzeitsfotos in der unten stehenden Bilderbox beweisen.

 

Alles, was zum Thema Weihnachten und Winter passte, wurde in eine stilvolle Dekoration integriert: ein mit Kristallgeschirr eingedeckter Tisch, in winterlichem Weiß besprühte Zweige und Äste, an denen Schneeflockenmotive aus Papier baumelten, Efeuranken für einen dezenten grünen Farbakzent zu den ansonsten in Weiß, Grau und Silber gehaltenen Farbthemen. Für die Floristik kamen weiße Nelken zum Einsatz, aus denen auch der rund gebundene Brautstrauß gearbeitet war. Das Farbkonzept der Hochzeit orientierte sich an Weiß sowie Grau- und Silbertönen, was der Optik eine edle Anmutung und viel Eleganz verlieh. Passend dazu kamen Glitzerelemente ins Spiel, die an Schnee erinnerten, zugleich aber auch für die festliche Note sorgten. Lichtergirlanden, die wie funkelnde Sterne von der Decke leuchteten, sowie unzählige Kerzen, die mit ihrem sanften, flackernden Schein für Gemütlichkeit sorgten, rundeten das Deko-Konzept zum Thema "Winterwonderland" perfekt ab.

 

Selbst bei der Wahl des Brautkleides achtete Nina darauf, dass es zum Motto und zur Jahreszeit passte. Die figurbetonte Godetrobe präsentierte sich mit glitzernden Kristallstickereien rund um die Taille und einem duftig ausgestellten Rocksaum, als sei die Braut von fluffigem Schnee umgeben. Dazu trug Nina einen kuscheligen Kunstfell-Bolero. "Das Brautkleid sollte edel und elegant sein und so das Thema unserer Hochzeit widerspiegeln", verrät die Braut. Zum silbernen Glitzer am Gürtel des Kleides passte im Übrigen die silbergraue, leicht gemusterte Krawatte, die Kevin zu seinem Anzug trug. Beide haben die Outfits getrennt voneinander gekauft und sahen sich erstmals auf dem Standesamt als Braut und Bräutigam gestylt.

 

Und diese erste Begegnung auf dem Standesamt war für beide auch der schönste Moment, wie sie einhellig sagen. Nach der Trauung im Beisein der Familien machten Nina und Kevin die Hochzeitsfotos in der Location, von denen unten eine Auswahl zu sehen ist. Anschließend kamen Familie und Freunde hinzu, es gab Kaffee und Kuchen, Glühwein und heißen Kakao. Die Hochzeitstorte, ein dreistöckiges Kunstwerk mit weißem Fondant überzogen und silbernen Details sowie Nelken verziert, war übrigens selbstgemacht und wurde mit einem funkensprühenden Wunderkerzen-Herz on top direkt nach dem Fotoshooting gemeinsam von Braut und Bräutigam angeschnitten. Weitere Highlights sollten später noch der Hochzeitstanz und natürlich das Festmahl, bestehend aus einem mediterranen Büffet mit Antipasti, Salaten, Dips, Baguette und einigen warmen Komponenten sein. Einen Überraschungsmoment erlebten Braut und Bräutigam mit einer Luftballonaktion: Gemeinsam mit ihren Gästen ließen sie die Glückwunschballons in den Himmel steigen.

 

Wenn Nina und Kevin einen Tipp für andere Brautpaare haben, dann lautet der: "Frühzeitig planen!" Bei den beiden jedenfalls lief alles nach Plan und wurde zum unvergesslichen Fest. "Für uns war unsere Winterwonderland-Hochzeit ein großartiges Ereignis mit viel Liebe fürs Detail, Perfektionismus und einer guten Planung", sagt Nina. "Ich würde jederzeit alles wieder genauso machen. Mir war es wichtig, dass es an diesem Tag nur um uns und um nichts anderes geht. Und das ist uns gelungen!"

 

Die nachfolgenden Fotos machte Maria Polyakova, cara-photography.com

Winterbraut mit weißem Brautstrauß

1 von 30

Brautpaar im Standesamt

2 von 30

Trauung

3 von 30

Hochzeitskonzept ganz licht

4 von 30

gedeckte Hochzeitstafel in Weiß

5 von 30

Platzkarte an Hochzeitstafel

6 von 30

Hochzeitstafel mit Glaselementen

7 von 30

Winterliche Hochzeitsdeko

8 von 30

Kristallgeschirr für Winterhochzeit

9 von 30

Wasserflaschen im Hochzeitslook

10 von 30

festlich beleuchteter Hochzeitssaal

11 von 30

Hochzeitsgläser

12 von 30

Sweet Table für Hochzeit

13 von 30

Brautpaar betritt Hochzeitssaal

14 von 30

Hochzeitstafel in Weiß

15 von 30

Brautpaar stößt an

16 von 30

Hochzeitskuss

17 von 30

Brautstrauß und Ehering

18 von 30

Hochzeitsdekoration mit Glas

19 von 30

Hochzeitssweets

20 von 30

Hochzeitsfloristik

21 von 30

Glückliches Brautpaar

22 von 30

Brautpaar stößt mit Hochzeitskrügen an

23 von 30

Hochzeitstorte in Weiß und Silber

24 von 30

Brautpaar schneidet Hochzeitstorte an

25 von 30

Brautpaar genießt Hochzeitssweets

26 von 30

Hochzeitssüßigkeiten für den Sweet Table

27 von 30

Hochzeitlich verzierte Sektflaschen

28 von 30

Trauzeugen freuen sich mit Brautpaar

29 von 30

Brautpaar beim Hochzeitsfest

30 von 30

Kommentare

(Noch) keine Kommentare vorhanden.

Um ein Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen, logge Dich bitte ein!