Trauringe neue Designs

Trauringe

Designed by Love

Es ist bewundernswert, wie es den Schmuckdesignern gelingt, einem Thema wie etwa dem Trauring immer wieder neue Ideen abzugewinnen, diese uralten Treuesymbole immer wieder neu zu »erfinden«. Ob sie mit speziellen Legierungen Gold die unterschiedlichsten Farbtöne von Gelb bis Rot entlocken, in sich verschlungene Ringe kreieren oder sich einzigartige Oberflächenstrukturen ausdenken: Offensichtlich ist dieses Symbol der Liebe ein Quell unerschöpflicher Inspiration. Wir stellen hier einige der schönsten Kreationen vor.

Trauringe von Rauschmayer

1 von 9

Ich bin drei Ringe: Jeweils drei ineinander verschlungene Ringe bilden bei den beiden Modellen oben den Trauring.
Sie zeigt »Kante« beim Trauringpaar aus Weißgold links.
Zwei beweglich befestigte Außenschienen aus Weißgold umarmen bei den Trauringen ganz unten den Hauptring aus Rotgold, für die Braut mit Diamanten besetzt.


Alle Ringe von Rauschmayer

Trauringe von Breuning

2 von 9

Hier zeigen sich Gelb- und Weißgold in all ihrer Schönheit: jeweils für sich wirkend bei beiden Ringpaaren unten, in einem Modell vereint im dritten Paar oben.


Von Breuning

3 von 9

 In ihrer Schlichtheit sind die rotgoldenen Ringe in der Mitte von unvergänglicher Schönheit. Bei den Modellen links und unten dürfen es für die Braut ein paar Diamanten mehr sein.

Von Saint Maurice

Trauringe von Marion Knorr

4 von 9

Eines der wichtigsten Stilmittel beim Design von Trauringen ist Behandlung der Oberfläche, die den Künstlern viel kreativen Freiraum bietet. Hier in drei spannenden Varianten umgesetzt von Marion Knorr.

Trauringe von Kerstin Henke

5 von 9

 »Schlingel« nennt die Designerin Kerstin Henke diese Kollektion, weil die Modelle nach Art eines Möbiusbandes ein- oder sogar zweimal in sich selbst verschlungen sind.

Traumhafte Ringe von Angela Hübel

6 von 9

Keine Trauringe aber wunderschöner Brautschmuck sind diese Modelle, die wie exotische Blüten am Finger blühen. Roségold mit Granat, Turmalin und Peridot.


Von Angela Hübel

7 von 9

Die Braut kriegt zwei: Ob der Bräutigam seinen Heiratsantrag mit einem Solitärring unterstützt oder ob man beim Trauringkauf einen diamantenbesetzten Vorsteckring zusätzlich auswählt: Trisets von Christ Uhren und Schmuck

Ringe von Fischer

8 von 9

Schmuckring und Ohrstecker aus Apricot-Gold mit Emaille von Fischer Trauringe. Auch die blaue und schwarze Emaille mit floralem Muster machen die Ringe zu  echten Hinguckern.

Trauringe von Claudia Schüller

9 von 9

Drei einzigartige Designs von Claudia Schüller. Eine besonders schöne Idee ist das Goldstück, das bei den Ringen oben die Rolle eines Diamanten einnimmt – der beim Damenring natürlich zusätzlich auch noch dabei ist.