Trauringe weiße Metalle

Drei Ringpaare links von Christian Bauer, rechts von Gerstner.

Trauringe

Moonlight Serenade

Sie gehören sicherlich zur Erinnerung von vielen Paaren: Romantische Sommernächte, die man frisch verliebt und Arm in Arm unter einem Silbermond verbracht hat. Die Sterne funkelten dazu und vielleicht haben Sie ja sogar eine Sternschnuppe gesehen und Sie beide haben sich unausgesprochen gewünscht: "Lass' es die Liebe fürs Leben sein!" Und so ist es ja auch gekommen: Sie stehen vor der Wahl Ihrer Trauringe. Eine der ersten Fragen, die sich dabei stellen: Welches Edelmetall soll es sein? Klassiker ist immer noch das warme Gelbgold. Aber hier möchten wir Ihnen weiße Metalle wie Palladium, Weißgold oder Platin ans Herz legen, denn sie bringen haben das sanfte, silberweiße Leuchten, das Sie auch in jener Sommernacht umfangen hat.

Trauringe weiße Metalle

1 von 6

Ob der Mann im Mond auch eine Frau hat? Wenn ja, dann würden die beiden sich ganz sicher für ein Paar dieser weißgoldenen Trauringe entscheiden. Für ihn in schlichter Optik und für sie voller romantsich funkelnder Diamanten. Von Breuning

Trauringe weiße Metalle

2 von 6

Die spezielle Linienführung macht jedes dieser Trauringpaare ganz besonders. Je nach Lust und Laune bilden sie Kurven und Geraden. Als kostbare Highlights blitzen die Diamanten auf den Damenmodellen auf. Von Saint Maurice

Trauringe weiße Metalle

3 von 6

Die weißgoldenen Trauringpaare entfalten nicht nur bei silbrig scheinendem Mondliche ihre ganz Schönheit. Auch bei Tag wirkt jedes einzelne Detail faszinierend. Die Diamanten auf den Damenringen sind ein Sinnbild für Luxus. Von Rauschmayer.

Trauringe weiße Metalle

4 von 6

Die Designerin dieser zauberhafte Eheringe liebt es, sich Geschichten rund um die Liebe auszudenken und in Modelle umzusetzen. Die Stories dieser Ringe hier handeln von "Herzschlag", "Eden" und "Wind". Sie wurden aus Weißgold, Palladium oder Platin geschmiedet. Von Marion Knorr.

Trauringe weiße Metalle

5 von 6

Wunderschöne Trauringe und ein Triset aus Weißgold, bei dem die Braut einen extra Ring mit schillernden Diamanten bekommt. Von Christ Juweliere und Uhrmacher.

Trauringe weiße Metalle

6 von 6

Luna hätte Freude an den Ideen, die hinter diesen Ringen stecken. Das "Goldstück" beispielsweise versinnbildlicht, was Verliebte sich gegenseitig bedeuten. Das "Traumgewebe" ist aus Liebe gesponnen und bei "D-Light" sorgen die umfließenden Lettern für Freude. Von Claudia Schüller