Braut-Styling vor Hochzeit

Braut-Styling

Profi-Beratung gewonnen

Als wir in einer der letzten Ausgaben der HOCHZEIT den aus dem Fernsehen bekannten Make-up- und Styling-Experten Boris Entrup zu den Geheimnissen des perfekten Hochzeitslooks interviewten, da gab es als kleines Extra obendrauf noch eine exklusive Typ- und Schminkberatung mit einem Profi aus seinem Styling-Team zu gewinnen. Die Glückliche war Bianca. Im Bericht in der HOCHZEIT hatte sie von Boris Entrup, der zahlreiche Promis für deren Auftritte auf dem roten Teppich stylt, schon erfahren, was man tun kann, um am Hochzeitstag mit einem besonders strahlenden Lächeln zu punkten. Dass man die Lippen beispielsweise mit einem Peeling rosig und straff bekommt, eine Honigmaske sie superzart für den perfekten Kussmund macht und Frauen mit schmalen Lippen besser auf einen dunklen und matten Lippenstift verzichten sollten, weil der die Lippen optisch zusätzlich verkleinert. Als Markenbotschafter von "Colgate Whitening Style Your Smile" wies er natürlich auch darauf hin, dass schöne Zähne ein ultimativer Hingucker beim Lächeln sind. Und selbst da lässt sich - neben der cleveren Zahnpflege - ein wenig schummeln: Gelbliche Verfärbungen der Zähne können nämlich mit blaustichigen Lippenstiftfarben ausgeglichen werden und gräuliche Verfärbungen mit gelbstichigen.

 

Noch viel mehr Infos und natürlich praktische Anwendungstipps gab es für Bianca bei der exklusiven Typ- und Schminkberatung, die sie gewonnen hatte. Hair- und Make-up-Artistin Ulla Kornelius, die unter anderem im Team von Boris Entrup und für namhafte Kampagnen arbeitet, kam dafür extra zu ihr nach Hause. Schon im Vorfeld hatten die beiden telefoniert, damit Bianca ihre Wünsche und Vorstellungen kundtun und sich von der Expertin ein paar erste Inspirationen holen konnte. Noch viel mehr gab es dann bei der eigentlichen Beratung vor Ort: "Da es mir sehr wichtig war, dass ich mich im Notfall selbst schminken kann, hat sie mir die einzelnen Schritte beim Schminken erklärt, mir Tipps gegeben und zum Teil habe ich mich unter Anleitung selbst geschminkt", erzählt Bianca. Das war ihr besonders wichtig, um für die eigene bevorstehende Hochzeit ein wenig Sicherheit zu bekommen und natürlich auch für den Alltag Hilfreiches zu erfahren. Dann ging es ans Hair-Styling. "Ich habe schon eine gewisse Vorstellung von der Brautfrisur gehabt", sagt Bianca. "Ulla Kornelius hat mir diesbezüglich weitere Tipps gegeben, welche Brautfrisur noch besser zu mir passt. Das Ergebnis war einfach umwerfend!"

 

Bianca war also wirklich begeistert von der Typ- und Schminkberatung, die sie bei der HOCHZEIT gewonnen hatte. Die Bilder oben hat sie selbst mit ihrem Smartphone dokumentiert. Im folgenden Interview erzählt sie uns noch ein bisschen mehr von der Aktion:

 

HOCHZEIT: Haben Sie beim Styling mit der Profi-Stylistin für sich selbst etwas Neues gelernt?

Bianca: Ich habe vor allem ein paar Tipps zum Thema Contouring gelernt. Außerdem worauf ich beim Schminken bei meinem Typ achten sollte und welche Frisur am besten zu mir passt.

 

HOCHZEIT: Können Sie Tipps davon auch bei Ihrem täglichen Styling einbauen?

Bianca: Ja, ich nutze seither viele der Tipps beim täglichen Styling!

 

HOCHZEIT: Wie planen Sie nach der Beratung Ihr Braut-Make-up für den Hochzeitstag?

Bianca: Ich bin nach der Beratung auf jeden Fall beruhigter. Vor allem, falls etwas mit dem Styling schief geht und ich mich selbst nachschminken muss, da ich jetzt weiß, worauf ich achten muss. Darüber hinaus weiß ich jetzt auch wirklich ganz genau, wie ich geschminkt werden möchte und wie es bei mir aussieht.

 

HOCHZEIT: Welche Tipps haben Sie für Ihre Brautfrisur bekommen?

Bianca: Ich weiß jetzt, dass es für mich beziehungsweise für meinen Typ vorteilhafter ist, die Haare im Nacken - also eher nach unten hin und nicht zu hoch - gesteckt zu bekommen. Das wirkt viel freundlicher und schmeichelt mir mehr.

 

HOCHZEIT: Haben Sie nach Ihrer Typ- und Schminkberatung selbst einige Tipps für andere Bräute?

Bianca: Mit ein wenig Übung bekommt man das Schminken vielleicht auch alleine hin. Die Brautfrisur ist allerdings, jedenfalls für mich, sehr aufwendig - da sollte also unbedingt der Profi ran. Ganz davon abgesehen, dass es doch schön ist, wenn man sich an seinem großen Tag einfach entspannt zurücklehnt und wirklich alles, also Frisur und Make-up, dem Profi überlässt!