Brautfrisuren hochgesteckt

Brautfrisuren

In aller Vielfalt

Für Frauen ist die Brautfrisur gleich nach dem Brautkleid das Wichtigste an ihrem Hochzeits-Styling. Und das durchaus aus gutem Grund: Denn mit dem Hair-Styling setzt man Akzente, die das Braut-Bild abrunden und den Gesamtlook vervollkommnen. Je nachdem, ob man es lieber klassisch, lieber romantisch, lieber provokant, lieber verträumt, lieber extravagant oder lieber schlicht mag, lassen sich mit der Brautfrisur ganz individuelle Noten setzen. Ergänzt mit dem entsprechenden Make-up nimmt das Styling für die Hochzeit so erst Perfektion an. 

 

Make-up- und Hair-Stylistin Daniela Riwoldt hat für HOCHZEIT die nachfolgenden fünf Brautfrisuren entworfen. Sie zeigt damit, wie vielfältig Stylings für den schönsten Tag sein können. Unter dem Motto "von extravagant bis verspielt" entstanden ganz unterschiedliche Looks für verschiedene Bräute und Geschmäcker. Die nachfolgende Bilderbox zeigt die Stylings aus verschiedenen Perspektiven und beschreibt Brautfrisur und Make-up.

 

Hair & Make-up: Daniela Riwoldt, www.makeupbydaniela.jimdo.com

Fotos: Yvonne Vöpel, Fervor Photography

Schmuck: Schmalhorst Haus der Geschenke

Dekoration: Sonja Fleck Noll

Brautfrisur extravagant

1 von 16

Diese Brautfrisur steht unter dem Motto "extravagant". Dazu darf dann auch der Schmuck etwas auffälliger gewählt werden, damit ein harmonisches Gesamtbild entsteht.

aufwendige Brautfrisur

2 von 16

Gerade von hinten offenbart sich das ganze Kunstwerk: Der Fokus liegt bei den aufwendig gestylten Haaren, die wie zu zwei "Rosen" gesteckt sind und mit einem zauberhaften Haarschmuck ergänzt werden, der sich bis in den Hinterkopf zieht.

Braut-Make-up in Rosétönen

3 von 16

Das Make-up ist eher schlicht in Braun- und Rosé-Tönen gehalten. Dazu der sinnliche Mund mit den roséfarbenen Lippen.

verträumte Brautfrisur

4 von 16

Dieses Braut-Styling zeigt sich ganz von der verträumten Seite. Das Make-up ist sehr dezent gehalten und setzt taupefarbene Nuancen. Die Lippen sind zurückhaltend im Nudeton geschminkt.

lockige Brautfrisur

5 von 16

Die Haare wurden zu einer lockeren, lockigen Frisur mit Diadem und kleinen Strassblüten gesteckt. So wirkt das Styling verträumt und leicht, hat gleichzeitig aber auch etwas Prinzessinnenhaftes.

verträumtes Braut-Styling

6 von 16

Auch der Schmuck geht ganz auf die verträumte Ausstrahlung ein und präsentiert sich mit aller Zartheit.

klassisches Braut-Make-up

7 von 16

Dass auch "klassisch" neu und anders interpretiert werden kann, zeigt dieses Braut-Styling: Das Make-up ist schlicht, aber dennoch mit einigen Highlights versehen. Als Lidschatten wurde ein heller Braunton verwendet und mit einem schwarzen Lidstrich kombiniert. Dazu die ausdrucksstarken Lippen im matten Rotton. Absoluter Hingucker ist der Glitzerstein am Auge.

Brautfrisur mit Dutt

8 von 16

Passend dazu die Brautfrisur: ein klassischer Dutt, verziert mit Blumen- und Strass-Schmuck.

klassische Brautfrisur

9 von 16

Der klassische Dutt erlaubt die Verwendung von etwas kräftigerem, glamourös funkelnden Schmuck. Der Glitzerstein am Augenlid ergänzt den Look perfekt.

Brautfrisur mit französischem Zopf

10 von 16

Mit "sinnlich-verspielt" könnte man dieses Braut-Styling treffend umschreiben. Die Haare sind zauberhaft in Locken gelegt und in einem französischen Zopf an der Seite gesteckt.

Brautfrisur mit Blumen

11 von 16

Das Verspielte und Zarte wird durch die rosafarbene Rose und das Schleierkraut im Haar unterstrichen.

natürliches Braut-Make-up

12 von 16

Das Make-up ist sommerlich leicht. Es wurde nur ein Mineralpuder verwendet, um die Sommersprossen nicht zu verstecken. Passend zur Augenfarbe und durchaus etwas gewagt ist der pinkfarbene Lidschatten. Damit es aber insgesamt nicht zu viel wird, sind die Lippen nur mit einem Gloss versehen.

zartes Hochzeits-Styling

13 von 16

Da die zart-verspielte Stylingidee hier lediglich mit natürlichen Blüten im Haar arbeitet und auf Glitzerelemente in der Frisur verzichtet, darf der Schmuck ruhig etwas mehr funkeln.

ausdrucksstarkes Braut-Styling

14 von 16

Hier verbinden sich dominante Details zu einem äußerst ausdrucksstarken Braut-Styling. Auch das Make-up ist etwas kräftiger gewählt und zeigt sich in Braun- und Goldtönen, kombiniert mit rosafarbenen Lippen.

Brautfrisur mit gelocktem Dutt

15 von 16

Die Haare wurden zu einem hohen Dutt mit definierten Locken gesteckt. Ergänzend dazu bringt der seitlich angebrachte Fascinator mit Netz Glamour in die Frisur.

Brautfrisur mit Fascinator

16 von 16

Auch der Schmuck kommt mit seinen großen Perlen passend zum Gesamtlook dominant zur Geltung.