Hochzeitsmode für Bräutigam

Bräutigam-Mode

Schön farbig!

Der Bräutigam hat für sein Hochzeitsstyling die Wahl: Es muss nicht unbedingt ein schwarzer Anzug sein, Trendfarben halten auch am Hochzeitstag Einzug. Wer also möchte, kann am großen Tag auch farbig tragen. Grundsätzlich wichtig ist die Abstimmung mit dem Brautkleid und dem Farbkonzept der Hochzeit. Das gilt umso mehr je farbintensiver ein Anzug ist. Das Gesamtbild sollte immer stimmen und oft kommt es da auf Feinnuancen an. Wer aber ein Farbkonzept und Hochzeitsfloristik in Beerentönen hat und dazu einen beerenfarbenen Hochzeitsanzug trägt, trifft den Nagel auf den Kopf! Das sind die aktuellen Lieblingsfarben:

 

Aubergine
So fruchtig und erfrischend anders, bekommt das Styling für den Bräutigam eine betörende Note. Zum auberginefarbenen Anzug passen Farbakzente in Rosé, lichtem Gau und Silber.

 

Braun
Diese Farbe zählt zu den Klassikern beim Bräutigam-Styling, präsentiert sich aber wesentlich weicher als Schwarz. Sie ist ideal zum cremefarbenen Brautkleid zu kombinieren und versteht sich mit Details in Creme und Gold.

 

Grau
Bei Trendsettern groß im Kommen: schöne Grautöne. Insbesondere mit der ganz lichten Variante kann man am Hochzeitstag punkten. Das sieht jung und frisch aus, ist dabei aber super elegant, was daran liegen mag, dass es nah an Silber liegt.

 

Blau
Die Lieblingsfarbe der Saison spricht mit ihrer licht-charmanten, freundlichen Note für sich. Kombinieren lässt sie sich am besten mit Silber. Wer noch das eine oder andere schwarze Detail setzt, liegt aber auch nicht falsch.

 

Schwarz

Es ist der Hochzeitsklassiker schlechthin. Und natürlich der Ton, der am leichtesten zu handhaben ist. Schwarz passt eben immer, weil es sich zu jeder anderen Farbnuance kombinieren lässt und niemals störend wirkt.

exklusiver Hochzeitsanzug im Auberginenton

1 von 5

Anzug im zart schimmernden Aubergineton, kombiniert mit blumigen Details. So ist das schmale Schalkragenrevers im selben Blumenstoff eingefasst, aus dem auch Weste und Krawatte sind. So entsteht ein perfekter "Total Look". Von Carlo Pignatelli

Bräutigam-Outfit mit grau geblümten Jackett

2 von 5

Offen zu tragender, dunkelgrauer Anzug mit Rosendruck, Stehkragen und gebogener Front. Die beidseitige Knopfleiste am Jackett erzeugt eine raffinierte Military-Optik. Auch die Weste ist im selben Rosendruck geprägt. Von Digel

Blauer Zweiknopf-Anzug für Hochzeit

3 von 5

Blauer Zwei-Knopf-Anzug mit gepaspelten Taschen. Modern ist die schlanke, körperbetonte Schnittform. Auch das schmal geschnittene Revers bringt trendy Akzente ein. Kombiniert mit einem gemusterten Westenset in Hellblau. Von Wilvorst

Brauner Hochzeitsanzug mit Zweiknopf-Sakko

4 von 5

Brauner Anzug im klassischen Stil mit schmalem Revers und Pattentaschen.
Dazu ein Westenset in Creme. Einfach super als Partner zu einem creme- oder cappuccinofarbenen Brautkleid! Von Kuhn Maßkonfektion

Hochzeitsanzug mit Stehkragen

5 von 5

Der Festklassiker: Schwarz. Mit einem in sich gemusterten Stoff wie hier bekommt das Ganze aber doch eine etwas andere Nuance. Extravagant ist die Schnittform des Sakkos mit Stehkragen und gerundeter Verschlussleiste. Aus der Kollektion "After Six" von Wilvorst