Vintage-Style-Hochzeit

Bräutigam-Story

Vintage-Hochzeit

Von einer Hochzeit bleibt zweierlei in Erinnerung: die Liebe, die das Brautpaar verbindet und die sich in all den Emotionen und vertrauten Momenten während des großen Tages zeigt, und die Stimmung, die Fest und Atmosphäre prägt. Doreen und Marco hatten von beidem jede Menge: viel Gefühl und viel Party. Ihr Hochzeitsthema: eine Sommer-Scheunen-Vintage-Hochzeit, klassisch, aber eben doch ganz individuell. So wie es zu den beiden passte. Denn: »Besonders wichtig war uns die lockere, ungezwungene Atmosphäre«, sagt Marco. 

 

Die Festorte
Die Challenge: Stadt und Land verbinden, einen Zauber entfesseln, der vom Alltag entfliehen lässt, und eine Hochzeit zu feiern, die einfach nur Spaß macht. »Ja« gesagt haben Doreen und Marco in der Kölner Südstadt: Ihre standesamtliche Trauung fand in der Severinstorburg statt. Eine echte Stadt-Hochzeit also. Aber trotzdem komplett anders. Denn das Brautpaar nahm den Weg zu Fuß durch die Straßen. Hand in Hand, das Jackett über die Schulter geworfen, Sonnenbrille auf und Brautstrauß im Arm - so entspannt kann ein Hochzeitstag beginnen, der zu einem aufregenden Ja-Wort führt! Tolle Bilder lassen sich da auch noch gleich machen! Von Anspannung keine Spur, nur strahlende Gesichter, die mit der August-Sonne an diesem herrlichen Sommertag um die Wette lachten. Soweit Teil eins der Hochzeit von Doreen und Marco. Teil zwei folgte direkt im Anschluss: Und zwar raus aus der Stadt, rauf aufs Land. Es sollte ja eine lässige Vintage-Style-Hochzeit im Grünen werden. Trotzdem aber in Stadtnähe sein, um alles entspannt und stressfrei zu halten. Gefunden wurde die ideale Festlocation in Form der Historischen Scheune in Köln Orr. Nicht weit entfernt also, aber so ganz anders als das Stadtfeeling zuvor. »Dort hatten wir optimale Voraussetzungen für eine Sommerhochzeit: alte Gemäuer, Kräutergarten, die freie Lage«, sagt Marco. Und noch etwas, das unbezahlbar ist und allen Brautpaaren bei der Planung dringend angeraten sei: Flexibilität und Unabhängigkeit in Sachen Wetter. Denn gefeiert werden konnte im Innen- und im Außenbereich. So etwas entspannt schon vor dem großen Tag, weil man einfach weiß, dass nichts passieren kann und man in Bezug auf die Party immer auf der sicheren Seite steht. Genau das Richtige also für Doreen und Marco und ihren Wunsch nach einem ungezwungenen, lockeren und vor allem relaxten Tag.

 

Der Bräutigam
Passend dazu auch Marcos Styling. Zur Erinnerung: Das Hochzeitsmotto lautet: Sommer-Scheunen-Vintage-Hochzeit auf dem Land im Grünen. Das braucht natürlich einen Look, der all das bietet: sommerliche Leichtigkeit, romantischen Landhaus-Stil und einen Hauch von eleganter Nostalgie. Marco traf dies genau mit seiner Outfit-Wahl: Er entschied sich für einen Drei-Teiler von The Bloke, bestehend aus Sakko, Hose und Weste aus 100 Prozent Schurwolle. Der weich fallende Stoff der Weberei Loro Piana bot beste Voraussetzungen für die Wohlfühlkomponente, denn schließlich sollte sich das ungezwungene, lockere Feiermotto ja auch in Outfits widerspiegeln, die nicht einengen, sondern trotz aller Festlichkeit auch eine lässige Note haben. Das bot das Jackett mit seiner soften Schulterverarbeitung, dem fallenden Revers, paspelierten Taschen, seitlichen Schlitzen und zwei Knöpfen zum Schließen ebenso wie die locker sitzende Hose. Als besonderer Hingucker diente die Weste im gleichen Stoff wie der Anzug, die mit Eingrifftaschen und doppelreihiger Knopfleiste den ganzen Vintagecharme entfaltete. Der schicke Look der Weste half zudem bei der lockeren Interpretation der Trageweise des Outfits, die Marco am Hochzeitstag pflegte: Das Sakko wurde, den sommerlichen Temperaturen entsprechend, nämlich nicht als »Pflichtteil« beim Festanlass verstanden, sondern durfte schnell abgelegt werden. Trotzdem blieb der Look dank Weste hochzeitlich-festlich, selbst wenn die Ärmel des weißen Hemds mit Perlmuttknöpfen, trendy Narrow Sleeves und Haifischkragen kurzerhand hochgekrempelt wurden. Zur Party am Abend fiel die Weste übrigens ganz weg und wurde durch Hosenträger ersetzt - für noch ein bisschen mehr Vintagefeeling beim Look und Bewegungsfreiheit beim Tanz. Marco lag mit seinem Outfit nicht nur zum Hochzeitskonzept goldrichtig, sondern auch in Sachen Trend, denn Vintage-Styles für den Bräutigam sind aktuell so angesagt wie selten. Genauso wie auch die Farbe seines Anzugs: ein freundliches, elegantes Mittelgrau. Das wurde farblich aufgepeppt durch die Fliege mit romantischem Blümchenmuster in Rostrot- und Cremetönen sowie das Braun von Schuhen und Knöpfen. Dazu noch ein Blümchenanstecker im Wiesenblumenstyle, ganz natürlich gebunden und mit Gräsern ergänzt. Fehlte dann nur noch der Hut, ein Porkpie, als tolles und unverzichtbares Must-have für alle Vintage-Fans! Und das sagt der Bräutigam im Interview zu seinem Hochzeitslook:

 

Was war dir bei deinem Hochzeitsanzug besonders wichtig?
Dass er zum Thema Sommer-Scheunen-Vintage-Hochzeit passt. Es sollte klassisch und doch individuell sein, besonders mit den passenden Accessoires. Eben ein stimmiger Gesamt-Look.

 

Warum würdest du sagen, dass dein Outfit perfekt zu deiner Hochzeit passte?
Die Kombination mit Hosenträgern, Weste, Fliege und Hut spiegelt für mich die ungezwungene, lockere Atmosphäre der Scheune und den Vintage-Stil optimal wider. Ein zu klassisches Outfit wie ein Smoking wäre der Scheune einfach nicht gerecht geworden.

 

Was mochtest du an deinem Hochzeitslook am allerliebsten?
Die Flexibilität: Weste und Jackett zum Standesamt und Hosenträger zur Party. Es war ein authentischer Sommerlook, der unserem Wunsch nach einem lockeren, angenehmen und doch festlichen Konzept optimal entsprach.

 

Die Braut
Auch Doreen setzte mit ihrem Brautkleid ganz auf den Nostalgie-Style. Eine fließende, leichte, bewegte Optik gehörte dazu, ebenso wie Spitzendetails und eine lockere, leichte, schwerelose Haptik. Die Robe verzauberte mit großzügigen V-Ausschnitten sowohl vorne als auch in der Rückenansicht und setzte mit dem feinen Spitzenstoff und Spitzenkanten am Oberteil einen romantischen Akzent. Herrlich dazu passte auch das Hairstyling der Braut mit locker im Nacken eingerollten Haaren und einem Blütenkranz in zarten Farbtönen, der wiederum das Scheunen- und Landthema im Grünen aufgriff und den rund gebundenen Brautstrauß mit Creme- und Rosétönen ergänzte.

 

Das Konzept
Es spiegelt sich auf einen Blick am Festort in der Historischen Scheune wider. Originalgetreu und urig, großzügig und rustikal, mit alten Holzbalken und einem freien Blick auf die Natur - so hatten Doreen und Marco alles, was ihrem Fest den typischen Vintage-Charme-Charakter gab, an einem Platz. Dazu noch die Outdoor-Möglichkeiten mit einem großen Innenhof, hauseigenem Kräutergarten und altem Baumbestand - eben ländlich und naturbelassen, perfekt fürs entspannte Sommerfeeling unter freiem Himmel. Darauf abgestimmt die Deko: lange Holztischreihen, weiße Klappstühle, Glasvasen in den unterschiedlichsten Formen und Größen, befüllt mit kleinen Sträußchen aus bunt gemixten Wiesenblumen in Rosa-, Lila-, Creme- und Rottönen und ergänzt mit ganz viel Blatt- und Gräsergrün, dazwischen weiße Stumpenkerzen und Teelichter in Gläsern, alles ganz naturbelassen und unkompliziert, aber eben doch festlich und ansprechend. Gegen den Durst in der Sommerwärme half die Erfrischungsbar mit kühlem Wasser in Glaskaraffen zum Selberzapfen, dekorativ und lecker aromatisiert mit frischen Zitronen- oder Orangenscheiben, Minze oder Gurke. Doreen und Marco hatten einfach an alles gedacht, was Freude bereitet und zur Landhochzeit in ungezwungener, lockerer Atmosphäre passt. Ein rundum stimmiges Konzept bis hin zu den Brautpaarbildern auf der grünen Wiese inmitten weiter Landschaft, vor Holzstapeln und mit »interessierten« Kühen.

 

Die Dienstleister und Kontakte:
Fotos: Kevin Biberbach | Hochzeitsanzug: The Bloke | Location: Historische Scheune, Köln Orr

Bräutigam mit Vintage-Fliege bekommt Blumenstecker

1 von 30

Brautpaar auf dem Weg zum Standesamt

2 von 30

Braut freut sich auf die Trauung

3 von 30

Braut küsst Bräutigam

4 von 30

Bräutigam steckt Braut den Trauring an

5 von 30

Bräutigam bei der Unterschrift der Eheurkunde

6 von 30

Brautpaar heißt Gäste zur Hochzeit willkommen

7 von 30

Scheune als Hochzeitslocation

8 von 30

Holzambiete für Scheunen-Hochzeit

9 von 30

Scheunen-Hochzeit

10 von 30

rustikaler Hochzeitslook

11 von 30

Festdeko für Scheunenhochzeit

12 von 30

Kräuter als Hochzeitsfloristik

13 von 30

ganz natürliche Hochzeitsblumen

14 von 30

Hochzeitsdeko im Vintage-Look

15 von 30

Candybar für Hochzeit

16 von 30

Blick in die Hochzeitslocation

17 von 30

Brautpaar begrüßt die Hochzeitsgäste

18 von 30

Braut und Bräutigam auf der Hochzeitsfeier

19 von 30

Hochzeitsparty wird eröffnet

20 von 30

Brautpaar beim Hochzeitstanz

21 von 30

Scheunen-Hochzeitsparty

22 von 30

Bräutigam und Braut beim Fotoshoot

23 von 30

Hochzeitsfotoshooting auf dem Feld

24 von 30

Scheune als Kulisse für Hochzeitsfoto

25 von 30

witzige Hochzeitsbilder im Freien

26 von 30

Bräutigam in tierischer Begleitung

27 von 30

ausgelassenes Brautpaar im Vintage-Look

28 von 30

Glücksmoment am Hochzeitstag

29 von 30

perfekter Hochzeitsmoment

30 von 30