Alles aufregend!

Braut-Momente

Alles rund um den schönsten Tag im Leben ist ja so aufregend! Bräute durchleben gerade in der Zeit vor der Hochzeit eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Da ist zwischen himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt alles drin - ganz einfach deshalb, weil es so viel zu tun, zu organisieren, vorzubereiten, zu bedenken, zu planen und vor allem: nicht zu vergessen gibt. Planen ist etwas Tolles, gar keine Frage. Es macht ungemein Spaß, sich in alle Möglichkeiten reinzudenken, auszuprobieren und nach und nach seinen eigenen Hochzeitsstyle mit ganz persönlichen Ideen zu entwickeln. Jedes Detail, das man entdeckt, jede Dekokomponente, die man findet, jede Überraschung, die man für die Gäste besorgt, löst regelrechte Glücksgefühle aus und steigert die Vorfreude auf den großen Tag. Dann allerdings gibt es auch Momente, in denen einem alles über den Kopf zu wachsen droht, in denen man glaubt, man schafft es nicht rechtzeitig, in denen vielleicht auch Komplikationen auftreten oder Wünsche zerplatzen. Und so bedeutet Hochzeit planen ein wenig auch (gesunden und glücklich machenden) Stress zu haben.

 

Ganz besonders aufregend sind für Bräute die letzten Tage vor dem Ja-Wort. Dann ist zwar schon alles vorbereitet und geregelt, aber das "tatenlose" Abwarten macht fast noch mehr zu schaffen, als das große Planen selbst. Man kann es eben kaum erwarten, dass endlich der große Tag mit all seinem Zauber, von dem man lange genug träumte, wahr wird. Das Beste, was man dann tun kann: Ruhe bewahren und sich kleine Glücksmomente gönnen. Genau das ist die Idee des Hochzeits-Countdown-Kalenders, den wir hier verlosen: