Heiraten vor Bergkulisse

Hochzeitskonzept

Echte Berg-Liebe

Jede Hochzeit braucht ein schönes Ambiente, damit sie perfekt wirken kann. Bei diesem Festkonzept nehmen viele Faktoren Einfluss, um den Look rundum gelungen zu machen: eine elegante Deko in Grau und Rosa, entzückendes Schleierkraut als immer wiederkehrendes Thema und eine Aussicht, die unschlagbar ist. Unter dem Hochzeitsmotto "Lovestory unterm Watzmann" bietet der Blick auf das Naturpanorama eine ganz besondere Atmosphäre. "Wir haben dieses Hochzeitskonzept in einer Alpenstadt unter dem weltbekannten Berg 'Watzmann' umgesetzt", sagt Weddingplannerin Martina von AlpWeddings. So wurde eine herrliche Dachterrasse im Herzen Berchtesgadens zum Ausgangspunkt für eine Hochzeitsidee mit atemberaubender Kulisse: Im Hintergrund die Stiftskirche und der Watzmann - praktisch zum Anfassen nah.

 

Das Konzept selbst zeigt sich elegant und schlicht mit einem leichten Touch von Vintage-Look. Auf dem Rooftop des Vier-Sterne-Hotels Edelweiss Berchtesgaden bietet sich dafür nicht nur ein geschmackvolles Ambiente, sondern zugleich der ideale Blick auf das atemberaubende Alpenpanorama. Auf den hübsch und edel in Weiß eingedeckten Tischen sieht man hellrosafarbene Platzteller und Stoffservietten in Grau-Lila. Die farbliche Abstimmung lässt die Hochzeitstafel schön stimmig erscheinen und verleiht ihr eine ebenso elegante wie natürliche Anmutung. Besonders hübsch wirkt ein Ring aus Schleierkraut, der die Servietten zusammenhält. Auch die weitere Blumendeko ist überaus bezaubernd inszeniert: Sie wird in und unter Gläsern präsentiert und bekommt so eine ungewöhliche Optik. In anderen Gläsern schwimmen passend dazu zartlilafarbene Kerzen im Wasser und sorgen für den ansprechenden Effekt. Sogar die Stühle sind floral dekoriert: So schmücken großartige Blumenkränze die Sitzplätze des Brautpaares.

 

Für die natürlich-rustikale und doch so elegante Optik der Floristik sorgt die entsprechende Auswahl an Blumen. Volumige Rosen in Pastell-Lila, Eukalyptus und pfirsichfarbene Ranunkeln prägen den bezaubernden Look, ergänzt vom immer wiederkehrenden Schleierkraut. Im Brautstrauß wiederholen sich dieselben Blumen und Farben, so dass alles wunderbar harmonisch zusammenpasst. Sogar die Papeterie orientiert sich am floralen Look und greift das Blumenmotiv und die Farben der Floristik, gezeichnet in einem Wasserfarbenstil, auf.

 

Bei den süßen Leckereien fällt die dreistöckige Hochzeitstorte sofort ins Auge, die mit Fondant in Lilagrau und Weiß überzogen ist. Jeder Stock ist mit einem kleinen Perlengürtel verziert und präsentiert echte Blumen als besonderes Highlight. Obenauf thronen majestätisch Holzschilder mit den Namen des Brautpaares. Ergänzend zur Hochzeitstorte gibt es kleine Schoko-Cupcakes, die die Sweetbar richtig einladend machen. Und sogar die Namensschilder, die den Hochzeitsgästen ihren Platz an der Tafel zuweisen, sind im wahrsten Sinne des Wortes "süß": Hierfür wurden nämlich Lebkuchenherzen mit den Namen verziert. Weitere Kekse in Brautpaar-Form ergänzen diese Idee als dekoratives Element auf der Hochzeitstafel, das man gleich auch noch vernaschen kann.

 

Um den dezenten Vintage-Style der Hochzeitsdekoration fortzuführen, trägt auch die Braut ein leichtes Vintagekleid mit langen Tüllärmeln und Herzausschnitt. Die Farbe ist in diesem Fall nicht klassisch Weiß, sondern ein leichter Grau- bis Lilaton, der wiederum die Farbakzente auf der Hochzeitstafel aufgreift. Verziert mit wunderschönen Stickereien ist das Kleid ein echter Hingucker, das ganz alleine für sich genauso wirkt wie in Kombination mit einem Schleier. Das dezente Make-up und die verspielt-romantische Frisur betonen die natürliche Schönheit der Braut und unterstreichen den leichten Vintage-Touch des Stylings, so dass der Braut-Look ein wenig an die 60er-Jahre erinnert. Der Bräutigam hat einen dunkelgrauen Anzug gewählt, zu dem er ein strahlend weißes Hemd und eine karierte Weste mit Fliege trägt. Sein Blumenanstecker am Revers besteht aus den Blüten des Brautstraußes, so dass die harmonische Verbindung aller Komponenten bis ins Detail besteht.

 

Die Dienstleister:

Planung: AlpWeddings, Fotos: Christina Acher, Sparkling Hearts, Floristik: Flora'n Art, Styling: Sabine Stader, Papeterie: TIWAdesign, Trauringe: Goettgen, Brautmode: Fräulein Braut, Torte + Sweetbar: Lisa's Cupcake Factory, Location: Hotel Edelweiss Berchtesgaden

Bräutigam wartet auf Braut

1 von 30

Braut und Bräutigam treffen zum ersten Mal aufeinander

2 von 30

Hochzeitsgedeck mit Blütenkranz an der Stoffserviette

3 von 30

Hochzeitsfloristik im Kugelglas

4 von 30

Hochzeitsdeko mit Stoffserviette und Hochzeitspapeterie

5 von 30

Hochzeitstafel mit rosa Farben

6 von 30

Hochzeitspapeterie mit Blütendekor

7 von 30

Blütenkranz am Brautstuhl

8 von 30

Auftritt der Braut

9 von 30

Braut mit Brautstrauß in Grün- und Rosétönen

10 von 30

Brautpaar vor malerischer Kulisse

11 von 30

Brautstrauß mit Blüten in Altrosé

12 von 30

Passender Blütenstecker für den Bräutigam

13 von 30

dekoratives Glas für die Trauringe

14 von 30

Braut mit fließendem Brautkleid und tiefem Rückenausschnitt

15 von 30

vergnügtes Brautpaar in der Festlocation

16 von 30

Braut und Bräutigam vor Bergkulisse

17 von 30

Hochzeitskekse in Bräutigam- und Herz-Form

18 von 30

Hochzeitstorte in Grau und Weiß

19 von 30

Brautpaar schneidet gemeinsam die Hochzeitstorte an

20 von 30

Wedding-Cupcakes mit Blütendeko

21 von 30

Hochzeitseinladung mit Blumenthema

22 von 30

Hübsch verpacktes Give-away für die Hochzeitsgäste

23 von 30

Hochzeitskeks als Brautkleid mit Hochzeitsblumen

24 von 30

Festlich gedeckte Hochzeitstafel ganz in Weiß mit Rosétönen

25 von 30

Blumendeko für Hochzeit in Kugelvasen

26 von 30

Hochzeitstisch mit Blumen und Hochzeitskeksen

27 von 30

Blick in den Festsaal und auf das Brautpaar

28 von 30

Bräutigam trägt seine Braut auf Händen

29 von 30

Braut und Bräutigam Arm in Arm

30 von 30