Hochzeitsfeier

Echte Party-Stimmung

Damit eine Hochzeit für immer in Erinnerung bleibt, braucht es so richtig gute Stimmung. Eigentlich ist es ja ganz klar, dass alle bei einem so schönen Anlass bester Laune sind. Und trotzdem gibt es ein paar Regeln, die die Feierlaune weiter pushen. Wie diese:

  • Bei der Planung des Ablaufs darauf achten, dass es nicht zu lange Pausen mit Leerlauf gibt. Wenn es Gästen zu lang wird, dann kann die Stimmung schnell einschlafen.

  • Andererseits aber auch nicht einen Knaller an den anderen reihen. Es muss auch mal Zeit zum Verschnaufen und für ein Gespräch sein, damit sich alle wohlfühlen. Deshalb auf einen ausgewogenen Ablauf achten.

  • Musik heizt ein! Wichtig bei der Hochzeit: eine Playlist erstellen, bei der jeder mal etwas für seinen Musikgeschmack bekommt. Also immer schön abwechslungsreich.

  • Mitmachspiele bringen die Gäste auf Trab und unterhalten. Und falls sich noch nicht alle kennen, kann man auch mit Kennenlernspielen die Berührungsängste abbauen.

  • Highlights einbauen: wie zum Beispiel ein Feuerwerk oder die Darbietung eines Artisten oder Unterhaltungskünstlers.

Und dann gibt es natürlich noch die Kleinigkeiten, die schon Stimmung machen, wenn man sie nur sieht: wie beispielsweise Ballons. Die lieben nicht nur Kinder! Das Problem mit dem Aufpusten ist jetzt übrigens auch gelöst: Es gibt nämlich ein kleines Gerät dafür. Das kann man hier gewinnen: