Boho-Hochzeit

Hochzeitskonzept

Feiern im Boho-Stil

Federn, Traumfänger und Spitze, Naturtöne und pastellige Farben wie Rosé und Nude, frische, zarte Blumen, romantische, verträumte Details und ein entspanntes Festkonzept mit viel Outdoor-Feeling und Freiraum - genau das macht eine Boho-Hochzeit aus. »Dabei möchte ich das gar nicht so festnageln«, sagt Fotografin Sophie Häusler, von der die Bilderimpressionen dieses Styled Shoots stammen. »Wir wollten das Thema Boho vielmehr mit etwas Vintage zusammenmixen.« Das hat die Fotografin zusammen mit anderen Hochzeitsprofis getan und daraus eine Festgestaltung kreiert, die einen mitträumen lässt - entworfen für moderne Brautpaare, die es detailverliebt mögen und gerne eine Hochzeit jenseits der klassischen Norm feiern möchten. Das schließt die optische Gestaltung im Boho-Vintage-Style genauso ein wie die Wahl der Location, die sich hier im und rund ums »Himmelblau« im österreichischen Rust befand. »Es gab einen Stadl mit tollen Steinmauern, wo wir mit Spitzenvorhang und Blumen einen hübschen Altar für die Zeremonie aufbauen konnten, und viele weitere perfekte Indoor- und Outdoor-Plätze im Himmelblau Rust, die zur wunderbaren Atmosphäre des Ganzen beitrugen«, so Sophie Häusler. Ein Teil der Bilder entstand auch direkt am Neusiedlersee, wie man auch im Video anschauen kann.

 

Die Deko
Sie zeigt sich besonders zart und naturverbunden. Da sind Federn zu sehen, die immer wieder als Dekoelement eingesetzt werden - beispielsweise on top der Hochzeitstorte, an den Stielen der Cake-Pops oder als Serviettenschmuck. Traumfänger werden ebenso in Szene gesetzt wie nostalgische Apothekergläser und Vogelkäfige. »Wir wollten mit einer möglichst natürlichen Dekoration arbeiten und es nicht zu kitschig wirken lassen«, sagt Sophie Häusler. Und so wurden die runden Tische im Festsaal ganz zurückhaltend eingedeckt, was ihnen einen edlen Look verleiht. Über eine weiße Tischdecke ist ein lang nach unten fallender Spitzenstoff gegeben, dessen zartes Blütendessin sich über die Tafel zeichnet. In der Mitte jedes Tisches ist ein großer, messingfarbener Kerzenleuchter platziert, der fünf weiße Kerzen hält. Daran befestigt ist das Schildchen mit der Tischnummer, gestaltet im Stil der Hochzeitspapeterie, die mit ihren Pastellfarben und dem gemalten Blumenmotiv perfekt ins Konzept passt. Zu Kristalltellern und Silberbesteck gesellen sich Kristallvasen, die die zarten Blumenarrangements präsentieren. Fehlen nur noch die weißen, dekorativ gefalteten Servietten, die in einem cremefarbenen Schmuckring stecken und eine schöne Feder bei sich tragen.

 

Die Floristik
Die Blumen sind verantwortlich für die Farbthemen bei diesem Hochzeitskonzept im Boho-Style. Denn vor allem sie prägen die Farbnuancen, während alles Weitere in zartem Weiß gehalten ist oder sich mit der Transparenz der Glasobjekte im Hintergrund hält. Dazu passt es, dass auch die Floristik eine ganz zarte Anmutung hat und sich in pastelligen Rosé-, Nude- und Fliedertönen zeigt, ergänzt vom klassischen Grün weniger Blätterzweige. »Diese schönen, pastelligen Töne waren uns sehr wichtig«, sagt Sophie Häusler. »Auch die Blumendekoration auf den Tischen sollte einen ganz dezenten Look haben, weshalb wir uns für viele kleine Gläser entschieden und diese dann mit einzelnen oder sehr locker gebundenen Blumen befüllt haben.« Die zarte Mischung besteht aus Flieder, Lisianthus und Eukalyptus, wobei letzterer auch den floralen Schmuck am Altar bestimmte. Passend zu den Blumen auf den Tischen ist zudem der Brautstrauß gestaltet. Auch hier sind die Blumen mit dem Grün sehr locker zusammengeführt, wobei sich ein Highlight an den Stielen befindet: »Der Brautstrauß ist nämlich mit langen pastellfarbenen Seidenbändern geschmückt, ein Trend, der aus Amerika kommt und mich im Sturm erobert hat«, so die Hochzeitsfotografin. Passt umso besser, da ja auch das Boho-Thema über den großen Teich zu uns nach Europa kam und die hiesige Hochzeitscommunity sofort verzückte. Übrigens: Blumen trägt hier nicht nur die Braut, sondern auch der Bräutigam - und zwar als schmucken floralen Anstecker am Revers.

 

Die Outfits
Da Boho-Hochzeiten für die Leichtigkeit des Seins stehen, für Natürlichkeit und eine Alternative zum altbekannten Klassischen, trägt das Brautpaar hier ein modernes, lässiges und helles Outfit. Der Bräutigam hat also keinen schwarzen oder blauen Anzug an, sondern ein trendiges, junges Design im beigen Farbton mit einer frechen Karo-Musterung in Braun. Passend zum Dessin ist der außergewöhnliche Reversanstecker in Form einer Bienenwabe. Ergänzt wird der Look mit einer dunkelbraunen Krawatte. Der Schmuck fürs Shooting stammt übrigens aus der Kollektion »Save the Bees« von Rosa Marlene und ist aus recyceltem Material gearbeitet. Das Label will zum Schutz der Bienen beitragen und darauf aufmerksam machen, wie wichtig die Insekten für den Kreislauf der Natur und für den Menschen sind. Alle Schmuckstücke sind per Hand hergestellt in Wien. Details wie diese passen nicht nur exakt zum Boho-Konzept und unterstreichen dessen Anspruch auf Natürlichkeit und alternative Ideen zum Klassischen und Altbekannten, sondern sind ein Statement, mit dem das Brautpaar seine Persönlichkeit unterstreichen kann. Auch das Brautkleid überzeugt mit dieser Individualität und lässt sich nicht in eine Stilschublade stecken. Selbstverständlich zeigt es einen sichtbaren Touch von Boho, doch gleichzeitig klammert es auch die traditionellen Elemente nicht aus, die man bei einer Romantikhochzeit im Schloss vermuten könnte. »Es war uns ein Anliegen, die klassische Prinzessin mit dem Boho-Stil zu mischen«, sagt Sophie Häusler. Und so verbinden sich bei dem Design die sinnlich-entspannte und fließende Leichtigkeit eines Boho-Kleides mit dem verschwenderischen Look eines Prinzesskleides. Es treffen zart und pompös aufeinander, Spitze und Tüll werden vereint - »eine perfekte Kombination«, wie die Hochzeitsfotografin zum Kleid meint. Das Spitzenoberteil wirkt ein wenig wie ein lässiges Top und hat leicht überschnittene Schultern und eine sexy Aussparung im Rücken. Dazu bringt der Rockpart einen voluminösen Anspruch ins Spiel, indem er aus mehrlagigem Tüll gearbeitet ist, der in eine megalange Schleppe mündet. Ganz im Boho- und  Vintage-Look hat man das Styling mit einer natürlichen Brautfrisur vollendet, bei der das Haar offen bleiben darf und mit frischen Blumen - passend zum floralen Konzept der Hochzeit - geschmückt wird.

 

Die Kulinarik
Da gibt es eine dreistöckige Hochzeitstorte ganz in Weiß, teilweise mit braunen Marmorierungen und Akzentpaspeln. Absolutes Highlight an dem kulinarischen Kunstwerk ist jedoch die Verzierung mit einem essbaren Makrameemuster. Sowohl die Torte als auch die Cake-Pops sind mit echten Federn geschmückt. Zusätzlich dazu gibt es Tartelettes mit einer Trüffel-Ganache sowie Schmalzkipferl, gefüllt mit einer Zwetschgenmarmelade - lauter Köstlichkeiten, die sowohl optisch als auch geschmacklich überzeugen.

 

Die Dienstleister und Kontakte:

 

Fotos: Sophie Häusler Photography, www.sophiehaeusler.at

Video: Santiago Boceta Wedding Films, www.santiago-boceta.com

Planung: Die HochzeitskoryFee, www.diehochzeitskoryfee.at

Location: Himmelblau Rust, www.himmelblau-rust.at

Make-up + Haare: Anjhe Gavilanes Maquilladora

Brautkleid: Heyday, www.heyday-vienna.com

Schmuck: Rosa Marlene, www.rosamarlene.de

Papeterie: Herzdruck, www.herzdruck.at

Floristik: Blumenzimmer, www.blumenzimmer.at

Seidenbänder: Waldfarn, www.etsy.com/shop/Waldfarn

Torte: Kuchenboutique, www.kuchenboutique.at

Models: Elisabeth & Christoph

Brautschuhe und Brautstrauß

1 von 30

Boho-Braut vor der Hochzeit

2 von 30

Bräutigam mit Hochzeitsanzug im Boho-Stil

3 von 30

Erfrischungsbar für Hochzeit

4 von 30

Freie Trauung im Boho-Stil

5 von 30

Hochzeitsschmuck

6 von 30

Braut mit Brautstrauß im Boho-Stil

7 von 30

Braut auf dem Weg zur Trauung

8 von 30

Brautpaar bei Trauung im Boho-Stil

9 von 30

glückliches Brautpaar nach der Hochzeit

10 von 30

Brautpaar an der Hochzeitstafel im Freien

11 von 30

Hochzeits-Sweet Table

12 von 30

Hochzeitstorte mit Federschmuck

13 von 30

Hochzeitsgebäck

14 von 30

Cake-Pops für Hochzeit mit Federschmuck

15 von 30

Serviette auf der Hochzeitstafel

16 von 30

Hochzeitsmenü auf Hochzeitspapeterie im Boho-Style

17 von 30

festlich eingedeckte Hochzeitstafel im Boho-Stil

18 von 30

Hochzeitsfloristik in zarten Pastellfarben

19 von 30

Hochzeitsdekoration im Boho-Stil

20 von 30

Tischnummer an Hochzeitskerze

21 von 30

Hochzeitstafel mit Kandelaber

22 von 30

pastellfarbene Hochzeitsfloristik

23 von 30

Blick in den Hochzeitssaal

24 von 30

Hochzeispapeterie im Boho-Stil

25 von 30

Brautpaar im Boho-Stil

26 von 30

Braut beim Hochzeitsfotoshooting

27 von 30

Brautpaar bei den Hochzeitsfotos

28 von 30

Boho-Braut mit Brautstrauß

29 von 30

Brautpaar mit Brautkleid und Hochzeitsanzug im Boho-Stil

30 von 30