Hochzeitskonzept Industriegarten

Hochzeitskonzept

Industrial Garden

Industriecharme für die Hochzeit - kann das passen? Und ob! Bei diesem Style Shoot, das von Videografin Jaqueline Weber und Fotograf Timo Barwitzki ins Leben gerufen wurde, kann man es sehen: ein cooler Industrielook mit Backsteinmauern und Grau lässt sich ganz wunderbar für ein stylisches Hochzeitskonzept gebrauchen. Besonders, wenn man es noch mit einer anderen Komponente kombiniert: einem floralen Aspekt. So wurde hier das Motto "Industrial Garden" kreiert, das eine wunderbare Pflanzenvielfalt, kleine Goldakzente und warmes Licht ins coole Industrieflair bringt. Das erzeugt einen Bruch, der das Hochzeitskonzept umso spannender und stylischer macht. Die "Alte Gießerei" des Heyligestaedt bot für die Szenerie alles, was man braucht: Ziegelsteinmauerwerk, große Loft-artige Industriefenster, einen lichtdurchfluteten Mittelteil mit dem Oberlicht in luftiger Höhe, der mit Lichterketten überspannt wurde, so dass sie auf den Fotos das Bild einrahmen und einen tollen Effekt erzeugen.

 

Das Designkonzept

Das Moodboard wurde von Videografin Jaqueline Weber mit vielen Pflanzen und hellen, natürlichen Farben im Zusammenspiel mit einem Backsteingebäude ausgearbeitet. "Als ich die Farben sah und den Begriff 'Industrial Garden' hörte, hatte ich spontan folgendes Bild im Kopf: eine alte, verlassene Fabrikhalle, durch deren zerbrochene Fensterscheiben das einwachsende Grün langsam Besitz von dem Gebäude ergreift", erzählt Dekoprofi Martina Volk von Deko-Line. Sie wusste sofort, wie sie eine Hochzeit mit diesem Motto gestalten würde: Die Farbe des Backsteinmauerwerks sollte in den Tonübertöpfen der Pflanzen und der Sukkulenten aufgegriffen werden, während sich bei der Tischdeko der Ton in den verwendeten Rosen widerspiegelt. Die Farben stellt Martina Volk in einer Mischung aus satten Grüntönen, Ziegelstein und pudrigen Nuancen wie Pfirsich und Gold zusammen. Darüber hinaus greift sie Tonalitäten der Location auf (wie die dort vorhandenen exklusiven Vitra-Sessel in Grau), die in der grauen Farbgebung von Servietten, Schaukel und Donut-Wall weitergeführt werden.

 

Die Dekoelemente

Wichtiger Punkt bei diesem Hochzeitskonzept ist die Pflanzenvielfalt. Es werden Kentiapalmen, Farne und Sukkulenten in Tontöpfen dekoriert. Dazu gibt es Eukalyptus in grünen Flaschen und als Tischdekoration, ergänzt von Moos, das die Basis für die Tischgestaltung bildet. Weiterer Hauptteil der Hochzeitsgestaltung sind kleine Goldakzente, die durch Blattgold an Töpfen oder schwimmend im Wasser ins Spiel kommen. Auch Eisenrohrgestelle, an denen Retroglühbirnen befestigt sind, die feine, goldene Ringe umgarnen, setzen diesen Farbakzent. Darüber hinaus sind Dekoschilder  und die Kette an der mit Blumen verzierten Schaukel im Goldton. Drittes Standbein des Dekokonzept bildet warmes Licht, das durch die bernsteinfarbene Nuance der Retro-Style-Glühbirnen erzeugt wird und für eine stimmungsvolle Atmosphäre sorgt. "Bei der Raumaufteilung war es mir wichtig, das Lichtspiel, das die großen Fenster und der Lichthof bieten, voll auszukosten und mit den Glühbirnen zu untermalen", sagt Martina Volk. "Wenn die Hochzeitsgäste den Raum betreten, werden sie von der Hochzeitstafel empfangen. Das Brautpaar sitzt unter den Sternen und hat den freien Blick über den ganzen Raum. Kleine Deko-Arrangements aus Flaschen und Vasen mit Pflanzen sowie Lichter haben wir so im Raum verteilt, dass es etwas zufällig ausschaut und immer hübsche Ansichtspunkte geboten werden, egal wohin der Blick auch fällt."

 

Die Hochzeitsfloristik

Die Dekoration auf dem Hochzeitstisch prägen groß blühende Rosen in der Farbe Terracotta, ergänzt von weißem Lisianthus und kleinen Buschröschen im Pfirsichton. Alle Blüten scheinen aus dem grünen Moosbett herauszuwachsen, wobei schwimmende Lichter mit Blattgoldeffekten einen wunderbaren Glanz zaubern. Für die natürliche Optik wurden die Blüten ganz locker und luftig in Fläschchen arrangiert.

 

Die Hochzeitssweets

Geradezu beeindruckend ist die dreistöckige Hochzeitstorte, die sich ganz am Farbkonzept ausrichtet: Auch sie zeigt sattes Grün, glänzendes Gold und pastellfarbenes Pfirsich. Dekoriert wird sie mit echten Blumen, die den Look der Hochzeitsfloristik weiterführen. Ein wahrer Hingucker ist auch die Donut-Wall: Sie wurde aus einer kleinen, grau gestrichenen Europalette gebaut, an die die bunten Hefegebäck-Kringel gehängt werden. Beim Styling des Sweet Tabels kommen wiederum Industrieakzente zum Einsatz, beispielsweise durch eine Petroleumlampe oder den Metalltisch. An Sweets als Hochzeits-Give-away für die Gäste wird natürlich auch gedacht: leckere Mango-Kugeln in goldener Dose.

 

Die Hochzeitspapeterie

Auch sie spiegelt all das wider, was das Hochzeitskonzept im Gesamten prägt: mit Goldpapier ausgefütterte Umschläge, ein florales Motiv in den Hochzeitsfarben, graue Schrift und der verzaubernde Mix aus romantischer Verspieltheit und industrieller Klarheit. "Wichtig war mir ein sehr schönes, hochwertiges Papier, weshalb ich mich für einen Druck auf Leinenstrukturpapier entscheiden habe", sagt Tami Donath von Herzbeschwipst.de. "Passend zum Hochzeitsmotto wollte ich etwas mit industriellem Touch gestalten, ohne dass der feierliche Aspekt verlorengeht. Die industriellen Akzente habe ich dezent durch 'Handarbeit' gesetzt, wie zum Beispiel das goldene Siegel oder das Konfetti in den transparenten Umschlägen." Die Gestaltung auf der Papeterie ist so gewählt, dass es auch für andere Namen oder Adressen passt, so dass das Design auch von anderen Brautpaaren adaptiert und mit eigenen Texten personalisiert werden kann. Auch Farbänderungen in den Blumengrafiken sind möglich.

 

Das Brautstyling

Als erstes fällt gleich mal der wunderbare Blumenkranz ins Auge, den die Braut trägt. Er ist natürlich aus den Blüten der Hochzeitsfloristik gefertigt und bringt ganz große Romantik ins industrielle Hochzeitsumfeld. Das Brautkleid zeigt sich voll sommerlicher Leichtigkeit und Eleganz und passt mit seinem Look wunderbar in die Location. Es wirkt mit seiner A-Linie und dem fließenden Stoff sehr beweglich und locker, aber trotzdem elegant durch die Verarbeitung der Spitze und durch den besonderen Rückenausschnitt. Der Bräutigam trägt dazu passend einen Anzug in hellem Blau, ergänzt mit der passenden Fliege, Manschettenknöpfen und Hosenträgern.

 

Die Trauung

Auch wenn es sich hier um ein Style Shoot handelt, so ist das zu sehende Paar ein ganz "echtes" Ehepaar. Und so wurde doch tatsächlich eine freie Trauung inszeniert, bei der die beiden ihr Eheversprechen erneuern konnten. Die in den Bildern gezeigten Emotionen sind also wirklich echt und noch besser zu sehen im Video hier.

 

Diese Dienstleister wirkten an der Umsetzung des Hochzeitskonzepts mit:

 

Fotos, Konzept & Organisation: Timo Barwitzki, www.timobarwitzki.de

Video, Konzept & Organisation: Jaqueline Weber Videografie, www.jaquelineweber.com

Location: Heyligenstaedt Hotel & Restaurant, www.restaurant-heyligenstaedt.de

Dekoration: Deko-Line, www.deko-line.com

Herren-Deko: Das Herrengut, www.das-herrengut.de

Kleider: Mara Madi, mara-madi.com

Anzug & Accessoires: Köhler Männermode, www.koehler24.de

Hair & Make-up: Laurie Ibsen, laurie-ibsen.de

Papeterie: herzbeschwipst.de, herzbeschwipst.de

Traurede: Edel Traut, www.edel-traut.com

Torte: Konditorei Klingelhöfer, www.konditorei-klingelhoefer.de

Hochzeitsfloristik: Blumen Vogt, www.blumenvogt.de

Models: Vanessa & Anton Stein, Julia Wahn

Schild Braut und Bräutigam

1 von 30

Hochzeitstafel im Industrie-Style

2 von 30

Hochzeitsfloristik mit pudrigen Rosen

3 von 30

Hochzeitskonzept ganz klar

4 von 30

Vor der freien Trauung

5 von 30

Braut trifft auf Bräutigam

6 von 30

Brautpaar bei der Trauung

7 von 30

Trauversprechen vom Bräutigam

8 von 30

Hochzeitskuss nach der Trauung

9 von 30

Glückliches Brautpaar

10 von 30

Hochzeitstafel Industrial

11 von 30

Hochzeitstafel mit klaren Elementen

12 von 30

Hochzeitsgedeck für die Braut

13 von 30

Perfekt abgestimmte Hochzeitsdetails

14 von 30

Hochzeitspapeterie mit Blütengrafik

15 von 30

Hochzeitspapeterie mit goldenen Elementen

16 von 30

Willkommensgruß an die Hochzeitsgäste

17 von 30

Hochzeitssweets als Gastgeschenk

18 von 30

Sweet Table für Hochzeit

19 von 30

Hochzeitstorte in Grün und Creme

20 von 30

Hochzeitstorte mit floralen Elementen

21 von 30

Naschereien zur Hochzeit

22 von 30

Bunte Hochzeits-Bagel-Wand

23 von 30

Intimer Moment beim Brautpaar

24 von 30

Braut im Blütenstyling

25 von 30

ausladender, romatischer Brautstrauß

26 von 30

Blütenkranz für Braut

27 von 30

Weddingschaukel mit Blütendeko

28 von 30

Grüne Hochzeitsdeko

29 von 30

Strahlendes Brautpaar

30 von 30