Hochzeit auf der Alm

Gabriela & Paulo

Feiern auf der Alm

Es war ein Tag wie aus dem Bilderbuch: Als Gabriela und Paulo sich an diesem traumhaften Samstag im Juni bei Sonnenschein und unter einem blauen Himmel bei ihrer freien Trauung das Ja-Wort gaben, hätte es nicht schöner sein können. "Unser Hochzeitstag war sogar besser, als wir ihn uns erträumt haben", schwärmt die Braut noch heute. "Alles war perfekt und noch dazu so entspannt und spontan! Wir waren an einem traumhaften Ort mit den Menschen, die wir lieben, und haben mit ihnen einzigartige Momente geteilt. Ich bin sehr glücklich und zufrieden mit unserem Hochzeitserlebnis und würde rein gar nichts anders machen!" Der "traumhafte Ort", von dem Gabriela hier spricht, ist Maria Alm in Österreich. Hoch oben, im Hotel Restaurant Jufenalm, bot sich dem Brautpaar und seinen Gästen ein Ambiente der besonderen Klasse: mit rustikalem Charme, inmitten der Natur und vor einer atemberaubenden Bergkulisse. Einfach perfekt für eine freie Trauung outdoor, für Hochzeitsfotos, die eine ganz besondere Atmosphäre einfangen und für eine romantische Hochzeitsfeier mit lässigem Schick.

 

Der Hochzeitstag

Da Gabriela und Paulo aus Brasilien kommen, war es ihnen besonders wichtig, viel Zeit mit ihren Gästen zu verbringen. Schließlich hatten einige von ihnen sehr lange Anreisen in Kauf genommen, um mit dem Brautpaar feiern zu können. Und so wurde die Hochzeit gleich für zwei Tage geplant: Am Freitag gab es ein Willkommens-Grillen in einem kleineren Kreis, das große Fest mit allen folgte dann am nächsten Tag. Wichtig war es für das Brautpaar zudem, auch schöne Fotos von ihrem unvergesslichen Tag zu erhalten (von Denis Drayer-Varga Photography). Und so wurde schon am Mittag das Getting Ready von Gabriela und ihren Bridesmaids genauso festgehalten wie Paulos Verwandlung zum Bräutigam, die wiederum von seinen Bestmen begleitet wurde. Die Zeremonie genossen das Brautpaar und die Hochzeitsgäste am Nachmittag unter freiem Himmel und vor herrlicher Bergkulisse sowie mit Aussicht ins Tal. Das machte das Ja-Wort gleich noch ein bisschen stimmungsvoller. Einfach unvergesslich und schön eben - der schönste Augenblick des Hochzeitstages für das Brautpaar. "Für uns beide war die Trauung wirklich etwas Besonderes", sagt Gabriela. "Alle Gäste auf einmal um uns zu haben, zu sehen, wie zufrieden und begeistert auch sie sind, dazu noch das perfekte Wetter und die Berge als Hintergrund - das war wirklich aufregend!" Gleich im Anschluss an die Trauung luden Gabriela und Paulo zu Kanapees und einem Stückchen von der Hochzeitstorte, die während des Sektempfangs angeschnitten wurde. Das Dinner mit Vier-Gänge-Menü folgte um 19 Uhr und ging nahtlos in die Party über, die gegen 21 Uhr startete und bis morgens um 2 Uhr dauerte.

 

Das Hochzeitsmenü

Es bestand aus vier leckeren Gängen, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen: Zur Vorspeise ein knackiger Salat mit Pflaumen im Speckmantel, gefolgt von einer Kräuterschaumsuppe sowie dem Hauptgang, bei dem die Gäste die Wahl zwischen drei Köstlichkeiten hatten. Zum einen Filet vom Pinzgauer Rind mit Rotweinsauce, Speckbohnen und Röstkartoffeln oder aber Fettuccine mit Basilikumpesto, frischem Gemüse und getrockneten Tomaten oder aber gegrillter Lachs in Dillrahm an Nudeln mit Gemüse. Das Dessert gab es im Anschluss am Buffet. Neben den Kanapee-Varianten, die es schon am Nachmittag nach der Trauung beim Sektempfang gegeben hatte, wurden die Hochzeitsgäste aber auch noch mit einem rustikalen Mitternachtssnack verwöhnt: Currywurst mit Pommes. Und ebenfalls nicht zu vergessen: die Hochzeitstorte. "Sie sah perfekt aus - genau so wie wir sie wollten", erzählt Gabriela. Der Naked Cake war wunderschön mit echten Blumen, natürlich passend zur Hochzeitsfloristik, verziert und schmeckte einfach köstlich!

 

Die Hochzeitsdeko

Eines stand für Gabriela und Paulo von vorneherein fest: die Farbe Lila. Auf sie wurde alles abgestimmt und passend dazu das gesamte Hochzeitskonzept entwickelt. Ganz markant kommt die Farbe in der Hochzeitsfloristik zum Tragen, wo das Lila von Weiß ergänzt wird. Blumen gab es übrigens in Hülle und Fülle. Nicht nur auf den Tischen, sondern auch an anderer Stelle - beispielsweise als Blumentor für die freie Trauung oder als Schmuck im Haar der Braut. So wurde dem Festlook ein stilvoll-elegantes, aber zugleich auch romantisch-natürliches Bild verliehen. Auch die Hochzeitspapeterie prägt ein farblich abgestimmtes Blumenmotiv. Darüber hinaus hat sie eine weitere Besonderheit: Sie wurde vom Brautpaar selbst gemacht. Das bot Gabriela und Paulo gleichzeitig die Möglichkeit, individuell auf ihre Gäste einzugehen und sie mit vielen Kleinigkeiten zu überraschen. "Wir haben wirklich an jedes Detail gedacht", erzählen die beiden. "Da wir die Papeterie selbst gemacht haben, konnten wir viel für unsere Gäste umsetzen. Jeder bekam beispielsweise seinen Namen sehr schön auf dem Tisch präsentiert." Darüber hinaus durften sich die Gäste über viele weitere Aufmerksamkeiten freuen. So gab es für sie kleine Boxen mit zwei Macarons in den Hochzeitsfarben, in jedem Zimmer war ein "Hangover-Kit" hinterlegt, der Tischplan bestand aus Wäscheklammern mit den Gästenamen, jeder erhielt eine Box mit Papiertaschentüchern im Hochzeitsdessin, man konnte sich an Fächern und Weddingwands bedienen - das volle Programm also.

 

Die Outfits

Für ihr Brautkleid hatte Gabriela eine klare Idee: Es sollte ein Look im Boho-Style sein, keine Schleppe haben, dafür einen tiefen Rückenausschnitt mit Spitze. Und genau ein solches Brautkleid trug sie auch an ihrem großen Tag und war total glücklich damit. Das Design passte mit seiner leichten, entspannten Silhouette perfekt zur Art der Hochzeitsfeier und machte das Gesamtbild umso stimmiger. Paulo hingegen hatte bei der Suche nach seinem Hochzeitslook etwas ganz anderes im Kopf: die Farbe Blau nämlich. Und auch der Bräutigam fand, was ihm gefiel und perfekt zur Hochzeit passte. Mit dem hellen Blauton, dem lässigen, angenehmen Stoff und dem dezenten Vintage-Charme ergänzte der Anzug das Brautkleid ideal.

 

Tipp vom Brautpaar

Auf die Frage, was Gabriela und Paulo anderen Brautpaaren für ihre Hochzeit raten, sagen sie "Man sollte immer versuchen, seine Wünsche und Träume zu erfüllen und die Hochzeit in jedem Detail so zusammenstellen, wie es einem am besten gefällt. Es sollte ganz einfach der Tag des Brautpaares werden - genau so wie es sich Braut und Bräutigam erträumt haben. Schließlich gibt es diesen besonderen Tag ja nur ein einziges Mal!" Doch auch für den Hochzeitstag selbst haben Gabriela und Paulo Tipps: Den Tag voll und ganz zu genießen nämlich. "Die Zeit vergeht wirklich sehr schnell! Unser Tipp: Engagiert einen Profi für euren Hochzeitstag, der alles im Blick hat. Bei uns war das unsere Hochzeitsplanerin Martina. Dank ihr konnten wir unbeschwert feiern."

 

Dienstleister dieser Hochzeit:

Planung und Konzept: Martina Anders, Wolfratshausen; Foto und Video: Denis Drayer-Varga Photography, München; Location: Die Jufenalm, Maria Alm; Dekoration: mooi decoration, München; Styling: Zuzanna Grabias Hajsajs, München; Musikduo: Liedschmied, Berlin

Hochzeitspapeterie aufgerollt

1 von 30

Hochzeitspapeterie mit Blumenmotiv

2 von 30

Weddingwands für Hochzeit

3 von 30

Hochzeitsfloristik mit lila Blüten

4 von 30

Braut mit ihrem Brautstrauß

5 von 30

glückliche Braut vor der Trauung

6 von 30

Bräutigam hält Rede bei der Trauung

7 von 30

Brautpaar hält sich die Hände

8 von 30

Hochzeitsgesellschaft vor der Bergkulisse

9 von 30

Stühle fürs Brautpaar mit Sprüchen

10 von 30

Brautpaar bei der freien Trauung

11 von 30

Hochzeitstorte als Semi Naked Cake mit echten Blumen

12 von 30

Tischplan für Hochzeit mit Wäscheklammern

13 von 30

Festsaal für Hochzeit in der Almhütte

14 von 30

Tischnummern für Hochzeitstisch

15 von 30

runder Hochzeitstisch

16 von 30

Das Brautpaar in seiner Festlocation

17 von 30

Stille Minute fürs Brautpaar nach der Trauung

18 von 30

Hochzeitsfotos vor der Bergkulisse

19 von 30

Hochzeitsbrauch: Bräutigam trägt Braut über die Schwelle

20 von 30

Hochzeitsfotos mit dem Brautpaar auf der Alm

21 von 30

Braut im Brautkleid mit Jeansjacke

22 von 30

Hochzeitspapeterie in Lila mit Blütenmotiv

23 von 30

Hochzeitsdeko für die Alm-Hochzeit

24 von 30

Hochzeits-Give-away als Dankeschön an die Hochzeitsgäste

25 von 30

Hochzeitsschokolade in Gläsern

26 von 30

An der Gentlemen's Bar gibt es Tabak für die Hochzeitsgäste

27 von 30

Das Brautpaar nach der freien Trauung

28 von 30

Brautstrauß in Lila und Weiß

29 von 30

Hochzeitstanz vor dem Blumengate der freien Trauung

30 von 30

Kommentare

(Noch) keine Kommentare vorhanden.

Um ein Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen, logge Dich bitte ein!