Hochzeit im Schloss

Kristina & Alexander

Hochzeit im Schloss

Kristina und Alexander haben sich ihren schönsten Tag in allen Details so gestaltet, wie er perfekt zu ihnen passt: Von der Wahl der Festlocation über die wunderschönen Hochzeits-Outfits bis hin zum Hochzeitsdatum ist alles so wie sie es sich erträumten. "Die Zahl 22 spielt eine besondere Rolle in unserem Leben", verrät Kristina. "An einem 22. habe ich Geburtstag, es ist der Tag unserer Verlobung (Bilder vom Verlobungsshooting gibt es hier) und jetzt auch unser Hochzeitstag!" Gefeiert wurde die Hochzeit in einem wahren Märchenambiente: Schloss Drachenburg bot alles, was den beiden wichtig war. Kristina und Alexander interessieren sich sehr für Geschichte und so stand für das Paar schnell fest, dass es für den schönsten Tag im Leben auch unbedingt eine historische Kulisse braucht. Schloss Drachenburg bot mit seinen alten Gemäuern aus der Gründerzeit genau das. Und noch viel mehr: Das Ambiente verlieh nicht nur der Trauung und dem Sektempfang eine einzigartige Atmosphäre, sondern eignete sich auch perfekt für das Hochzeitsfotoshooting, das im Anschluss an das Ja-Wort stattfand.

 

Traumhaft schön war aber nicht nur das Hochzeitsschloss, traumhaft schön war auch die Braut. "Für mich stand von Anfang an fest, dass ich ein Kleid aus Tüll und Spitze haben möchte, oben am Hals geschlossen und mit langem Arm", erzählt Kristina. "Ich wollte kein typisches Hochzeitskleid, ich wollte ein außergewöhnliches Kleid, das nicht den typischen Parametern eines Hochzeitskleides entspricht." Und dieses Traumkleid fand Kristina zusammen mit ihrer Schwiegermama: Ganze sieben Schichten Tüll hat es und wunderschöne Spitzenapplikationen obenauf. Ein wahrer Traum, der überaus kostbar wirkt und mit der langen Schleppe ein Maximum an Festlichkeit zeigt. Ergänzend dazu wählte Kristina einen langen Schleier sowie eine funkelnde Krone und bezaubernde, lange Ohrringe, die in ihrer verschnörkelten Form die Ornamentik des Jugendstils widerspiegelten. 

 

Dass Kristina einen absolut perfekten Auftritt hatte, dafür sorgte mitunter auch ihre Visagistin Carina. Sie war beispielsweise für das atemberaubende Make-up verantwortlich. "Mir war es wichtig, dass die Augen stark betont sind und dass die Farbe der Lippen die Farbe des Brautstraußes aufgreift", so Kristina. Denn auch dieser war etwas wirklich Besonderes: Die Braut hatte sich für Callas entschieden - und zwar nicht die üblichen weißen, sondern vielmehr Callas in Dunkellila! "Da mein Kleid sehr pompös war und das Make-up sehr kräftig, brauchte ich einen schlichten, aber doch aussagekräftigen Blumenstrauß", sagt Kristina. "Also habe ich mich für die Calla in Dunkellila entschieden. Diese Farbe, in Kombination mit dem Kleid und dem Make-up, verkörpert für mich etwas Geheimnisvolles, Sinnliches und Klassisches zugleich."

 

Darauf, dass Symbole in ihre Hochzeitsfeier einfließen, haben Kristina und Alexander ohnehin geachtet. Beispielsweise mit der Holzschale aus Händen, die alternativ zum Ringkissen eingesetzt wurde. "Diese Schale symbolisiert unsere gemeinsame Zukunft: Hand in Hand an deiner Seite", sagt Kristina. "Sie steht jetzt bei uns im Flur auf einer kleinen Antikkommode und erinnert uns täglich an den Augenblick des Ja-Worts." Symbolträchtig war aber auch der Augenblick, den die Braut als einen der schönsten des Hochzeitstages bezeichnet: Nach altem russischen Brauch wurde der Braut um Mitternacht der Schleier abgenommen, wonach sie nicht mehr als Braut, sondern als Ehefrau gilt. "Danach schenkt der Ehemann seiner Ehefrau einen Rosenstrauß", erzählt Kristina. "Das war mein schönster und emotionalster Moment - neben der Trauung."

 

Gefeiert wurde übrigens im Restaurant der 800 Jahre alten Godesburg im kleinen Kreise der Familie. Auch diese Location bot den gewünschten historischen Rahmen und ein Ambiente, welches dem bis in die Morgenstunden andauernden Fest eine einzigartige Atmosphäre verlieh und wunderbar zum intimen Charakter des Hochzeitskonzepts passte. "Im Mittelpunkt der Hochzeit sollten wir und unsere Eltern stehen", sagt Kristina. "Wir wollten den Hochzeitstag so intensiv wie möglich genießen. Deshalb haben wir uns für den kleinen und intimen Rahmen entschieden."

 

Die Feier unterstützt haben außerdem:

Fotograf: 360photography, www.360photography.de

Visagistin: Carina Musitowski, www.musitowski.com

Brautschmuck

1 von 30

Alles griffbereit fürs Styling der Braut: Krönchen und Schmuck warten schon auf ihren großen Auftritt.

Braut-Styling

2 von 30

Dann geht es ans Make-up: Kristina wird von ihrer Stylistin Carina Musitowski zur Braut verwandelt. Im Hintergrund hängt ihr traumhaftes Brautkleid.

Brautkleid anziehen

3 von 30

Fehlt nur noch die Robe und alles ist perfekt! Auch beim Ankleiden hat Kristina natürlich die Hilfe ihrer Stylistin.

Braut im Brautkleid

4 von 30

Und dann ist es vollendet: Kristina als wunderschöne Braut!

Braut geht zur Trauung

5 von 30

Kristina macht sich auf den Weg zur Trauung. Von hinten bietet das Kleid mit der langen Schleppe einen wundervollen Anblick.

Accessoires für Bräutigam

6 von 30

Derweil im Zimmer des Bräutigams: Auch hier liegen alle Accessoires und die Eheringe schon griffbereit.

Bräutigam kleidet sich an

7 von 30

Alexander schlüpft in sein Hochzeitsoutfit: Er hat sich für einen klassischen schwarzen Anzug entschieden.

Bräutigam mit Fliege

8 von 30

Fehlt nur noch die Fliege, die der Bräutigam bewusst gewählt hat, um dem Hochzeitsanzug die strenge Note zu nehmen.

Brautpaar vor der Hochzeit

9 von 30

Alles startklar! Das Brautpaar ist für den großen Auftritt bereit - jetzt wollen Kristina und Alexander unbedingt los, um sich endlich das Ja-Wort zu geben.

Braut-Make-up

10 von 30

Kurz vor der Trauung werden im Hochzeitsauto noch die letzten Handgriffe gemacht: Visagistin Carina pudert noch einmal Kristinas Gesicht ab, damit der Look auch wirklich perfekt bleibt.

Braut vor der Trauung

11 von 30

Die müssen unbedingt mit: Freudentränentaschentücher. Denn dass es gleich emotional wird, steht fest!

Braut mit Schleier

12 von 30

Und dann wird es Ernst: Andächtig macht sich die Braut auf den Weg zum großen Augenblick ...

Hochzeit

13 von 30

... und geht die lange Treppe von Schloss Drachenburg empor, wo die Trauung stattfindet.

Orgel bei Hochzeit

14 von 30

Das Gebäude bietet beeindruckende Ansichten - beispielsweise die alte Orgel unter dem grandiosen Gründerzeit-Bogen.

emotionale Braut

15 von 30

Die Tränen bleiben bei Kristina nicht aus. Während der Trauung wird es nunmal emotional.

Glückliches Brautpaar

16 von 30

Doch ein überglückliches Lachen lässt nicht lange auf sich warten: Alexander hat Kristina einen Liebesbrief überreicht.

Eheringe tauschen

17 von 30

Die Eheringe werden getauscht.

Hochzeitszeremonie

18 von 30

Momente des Glücks: das glückliche Brautpaar nach der Trauung.

Brautpaar auf dem Hochzeitsfoto

19 von 30

Nach der Trauung ist es an der Zeit, die schönen Augenblicke im Bild festzuhalten.

Brautpaar vor dem Schloss

20 von 30

Kristina und Alexander posieren vor der bezaubernden Kulisse von Schloss Drachenburg.

Braut mit Brautstrauß

21 von 30

Die Braut in ihrem wunderschönen, pompösen Spitzenkleid. In der Hand hält sie den Brautstrauß aus Callas in Dunkellila.

Hochzeitsbrauch

22 von 30

Da haben Kristina und Alexander etwas vor! Die Mini-Scheren müssen nämlich reichen, um ein Herz aus der Leinwand zu schneiden!

Hochzeitsbrauch mit Herz

23 von 30

Geschafft! Dem Hochzeitsbrauch entsprechend haben die beiden nicht nur die Aufgabe vorbildlich gemeistert, sondern sind natürlich auch gleich zusammen durch das Herz gesprungen.

Brautpaar + Hochzeitsbrauch

24 von 30

"Just Married" steht auf dem großen Herz, das die beiden ausgeschnitten haben.

Hochzeitsfotos

25 von 30

Für die Hochzeitsfotos geht es auch in die sagenhafte Kulisse von Schloss Drachenburg.

Braut tanzt

26 von 30

Die atemberaubenden Gänge und Flure laden förmlich zum Tanzen ein.

Hochzeitsfoto im Schloss

27 von 30

Hochzeitsfoto in historischer Kulisse - da wirken auch Kristina und Alexander als kämen sie aus einer anderen Zeit.

Hochzeitstisch

28 von 30

Gefeiert wird im engsten Familienkreis an festlich gedeckten, runden Tischen.

Hochzeitstorte

29 von 30

Die dreistöckige Hochzeitstorte trägt festliche, ornamenteartige Verzierungen in Gold.

Brautpaar mit Herz

30 von 30

Mit dem Hochzeitstag ist es amtlich: Diese Liebe ist "forever"!

Kommentare

(Noch) keine Kommentare vorhanden.

Um ein Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen, logge Dich bitte ein!